BLOG

Zum Jahresende…

31 Dez 2015, Geschrieben von Stefan Dudas in sinnbasiertes Leben

Ich muss auch noch meinen Senf zum Jahresende abgeben.
Die besinnlich-hektische Zeit der Weihnacht ist vorüber und die beschwingt-fröhliche Zeit des Jahreswechsels beginnt. Vorsätze werden gefasst. Auf das vergangene Jahr zurückgeblickt – und mit einem Glas Sekt heruntergespült. Ein Jahr, in dem uns der Anschlag auf Charlie Hebdo, die Aufhebung des Euro-Mindestkurses (für uns Schweizer), eine partielle Sonnenfinsternis, die Lancierung von «Pink Viagra» (für Frauen), die schlechten VW-Abgase und natürlich die unfassbaren Anschläge von Paris im November im Gedächtnis bleiben werden.
Alles Wahnsinn? Alles schlecht? Mag man fast denken, wenn man täglich in die Medien schaut. Natürlich gibt es auch dafür eine Lösung: Nicht mehr in die Medien schauen. Wobei ich das als keine Lösung betrachte. Das Motto «schau nicht hin, und es ist nicht da» funktioniert nicht. Wir müssen Stellung beziehen. Darüber sprechen. Bescheid wissen.
Aber vor allem müssen wir bei uns selber beginnen. Nicht mit platten Sprüchen auf Facebook oder «alles Liebe»-Raumsprays. Sonder echt. Uns selber respektieren und lieben. Zu uns stehen und nicht jeden Mist mitmachen, nur weil es Andere tun. Echter werden. Echt sein.

Für mich persönlich geht ein gutes Jahr zu Ende. Alles was «Sinn macht», macht für mich tatsächlich Sinn. Sinnbasiertes Management und sinnbasiertes Leben sind meine Themen. Für den Zuspruch, den ich mit meinen Themen erfahre, bin ich sehr dankbar. Und dafür möchte ich mich bei Ihnen und bei dir bedanken. Denn ohne Menschen, die meine Referate buchen, meine Seminare besuchen, mich als Coach engagieren oder auch meine Bücher kaufen – könnte ich nicht das tun, was ich am liebsten tue. Danke.

Ich wünsche Ihnen ein sinnbasiertes 2016. Und natürlich viel Liebe, Spass und Gesundheit.

Ihr Stefan Dudas

Beitrag schreiben