Wie du mehr aus deinen Ideen machst!

21 Feb 2010, Geschrieben von Stefan Dudas in Erfolgstechniken, Motivation

Ich kenne viele, viele Menschen mit guten Ideen. Bestimmt hast auch du immer wieder Ideen. Doch was machst du daraus? Denkst du: „ja, das wäre wirlich eine gute Idee, das werde ich „mal“ angehen“. Doch „mal“, „irgendwann“, „wenn ich Zeit habe“ ist meist niemals!

Viele erfolgreiche Menschen haben aber ein „System“ um Ideen auch wirklich in die Tat umzusetzen. Keine Angst, das ist kein komplexes, mehrstufiges System. Es ist so simpel – wie fast alles, was wirklich funktioniert!

Diese Menschen setzen sofort um. Sie hinterfragen nicht tage- oder wochenlang ob diese Idee nun gut ist, ob sie erfolgsversprechend ist, oder was die anderen Leute dazu sagen könnten. Diese Menschen testen einfach. Das Feedback erhalten sie dann sofort.

Klar, ich würde auch keine grossen Investitionen tätigen, ohne zu prüfen, ob es sinnvoll und erfolgsversprechend ist. Aber viele Menschen machen sich trotzdem zu viele Gedanken und fallen so in den „Negativzustand“. Plötzlich werden nur noch Gründe aufgezählt, warum diese Idee nicht funktionieren kann. Es gibt aber viele „einfache“ Ideen, die umgesetzt und zu einem grossen Business wurden.

Es fängt aber schon bei „kleinen Ideen“ an. Du hast schon öfters gehört oder gelesen, dass viel trinken (Wasser natürlich!) sehr gesund sein soll. Ist das so? Teste es doch: Trink eine Woche 2,5 Liter Wasser – und entscheide dann, ob es für dich stimmt. Und ob du dies für dein weiteres Leben weiterführen möchtest. Und dies kannst du doch mit vielen Dingen so machen.

Alle Ideen die dir „zufliegen“ haben ja einen Grund (sonst würdest du sie ja nicht haben). Mach also was draus! Schreib deine Ideen immer sofort auf, oder halte sie mit einem Diktiergerät fest (mit den meisten Mobiltelefonen funktioniert das ebenfalls).

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass manche Ideen, die ich hatte, nicht funktionierten. Aber was solls? Hätte ich es nicht ausprobiert, würde ich heute nicht wissen, dass es nicht funktioniert. Das ist Erfahrung! Also habe ich auch daran gewonnen.

Die besten Ideen sind die, die sich weiterentwickeln. Ich hatte im letzten Sommer eine Idee – und diese natürlich aufgeschrieben. Im November habe ich einem Freund davon erzählt – und diese Idee hat sich zu etwas wirklich Grossartigem entwickelt. Sorry, ich darf noch nichts darüber sagen. Aber schon bald…. 🙂

Also, nutze deine Gedankenblitze und deine Ideen! Und komme ins Handeln! Viel Erfolg!

Beitrag schreiben