Tai Chi

11 Mai 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in News

tai chiIch bin per Mail angefragt worden, ob „Tai Chi“ zu empfehlen sei… Eigentlich bin ich ja kein Spezialist darin…

Meine Partnerin ist aktuell gerade in einem Tai ChiKurs, darum antworte ich jetzt also darauf (ich lerne ja auch immer dazu…).

Hier eine kurze Beschreibung, was man darunter versteht (Wikipedia-Lexikon):

Tàijíquán (chinesisch 太極拳 / 太极拳, W.-G. T’ai-chi-ch’üan), eine chinesische innere Kampfkunst verkürzend Tai Chi oder chinesisches Schattenboxen genannt, ist eine im Kaiserreich China entwickelte innere Kampfkunst.

In der Volksrepublik China ist Taijiquan in zumeist stark vereinfachter Form ein Volkssport und in den Parks der Städte sieht man in den Morgenstunden tausende Menschen beim Üben der Bewegungen.

Was ich über Tai Chi weiss, ist, dass die Grundlagen eigentlich gezielte energiestärkende Übungen sind.

Und was mit Energiestärkung zu tun hat kann man nur empfehlen…

Beitrag schreiben