Vorsätze neues Jahr Tag

Am 31. Dezember 2010 zwischen dem ersten und dritten Glas Sekt setzen sich viele Menschen Ziele für das neue Jahr. Am 1. Januar 2011 sind diese Ziele bereits vergessen oder verdrängt. Damit es dieses Jahr bei vielen Menschen etwas besser läuft – habe ich die Website www.neujahrsvorsätze.ch erstellt.
Neben einem kostenlosen eBook findest du  auf dieser Website viele Tipps und Tricks für gute Vorsätze.

www.neujahrsvorsätze.ch – Die Website für gute Neujahrsvorsätze!

Sechs einfachen Regeln für umsetzbare Neujahrsvorsätze:

1. Realistisches Ziel: Bleiben Sie trotz hoher Motivation realistisch, aber setzen Sie sich Ihre Ziele hoch!

 

2. Etappen: Teilen Sie grosse Ziele in kleine, überschaubare Etappen ein. Setzen Sie sich auch Belohnungen für diese Teil-Etappen!

 

3. Richtig formulieren: Formulieren Sie positiv! Also nicht „Ich möchte abnehmen“ sondern „Am 31.12.201X wiege ich 65 Kilo“. Denn Sie möchten ja nicht wirklich abnehmen, sondern einfach ihr Idealgewicht haben – oder?

 

4. Visuell: Stellen Sie sich den Endzustand – Ihr Ziel also – visuell vor. Wie werden Sie aussehen? Wie werden Sie sich fühlen? Was werden andere Personen zu Ihnen sagen? – Wie fühlen Sie sich, wenn Sie sich Ihr Ziel so vorstellen?

 

5. Verbindlich: Werden Sie verbindlich. Schreiben Sie sich Ihre Jahres-Vorsätze unbedingt auf! Die Schriftform verhindert ein Abschwächen oder das „Vergessen“ eines Zieles.

 

6. Der Horror-Szenario-Trick
Stellen Sie sich bildhaft vor, was passieren würde, wenn Sie das Ziel auch in diesem Jahr nicht erreichen werden. Wenn Sie zum Beispiel wieder nicht abnehmen, sondern weitere zwei Kilogramm zunehmen wie in diesem Jahr. Wie werden Sie in zehn Jahren aussehen? Wie werden Sie sich dann fühlen? Stellen Sie sich das alles in den düstersten Farben vor. Und danach, wie es sein wird, wenn Sie das Ziel erreicht haben (siehe Punkt 4). Dieser „Trick“ hilft Ihnen die Vorteile Ihrer Ziele klar zu erkennen. Menschen funktionieren nach zwei Mustern: Schmerz vermeiden und Freude gewinnen. Wobei „Schmerz vermeiden“ für fast alle Menschen den höheren Druck erzeugt.

Vielleicht ist ja ein Vorsatz von dir, dich im neuen Jahr persönlich weiter zu entwickeln? Dann empfehle ich dir natürich mein neues Seminar:
www.stefandudas.com/seminare/durchbruch-zum-erfolg.html