Echt Tag

Geld zurück Garantie?

31 Mrz 2016, Geschrieben von Stefan Dudas in Branding, sinnbasiertes Leben, sinnbasiertes Management

«Gibt es bei Ihnen eine „Geld zurück Garantie“?». Genau das wurde ich gerade in einer eMail gefragt, in der sich ein möglicher Kunde über mein Jahrescoaching informiert hat. Dazu ein Gedanke:
Natürlich begreife ich diese Frage, da mein Jahrescoaching seinen Preis hat und man dies nicht „einfach so“ bucht. Dennoch frage ich mich, ob man bei einem Arzt oder Architekten auch zuerst nach einer Geld zurück Garantie fragen würde. Wahrscheinlich nicht. Warum? Weil es im Business «normal» ist, dass man zufriedene oder begeisterte Kunden will – und wenn mal etwas nicht so läuft, wie es sollte, findet man sich immer – und sonst ist der Anbieter schnell weg vom Markt..

Die Basis für eine gute Zusammenarbeit ist, dass die Chemie stimmt. Gegenseitig. Das bedeutet, dass auch ich schon potentielle Kunden abgewiesen habe – weil das Thema oder die Chemie nicht passte. Das ist das Privileg eines Unternehmers, dass auch er auswählen darf, mit wem er arbeiten (und damit seine Zeit verbringen) möchte.

Ich hoffe, dass man sich – wenn man mein Buch gelesen, meine Videos geschaut, meine kostenlosen Podcasts gehört und meine Blogbeiträge gelesen hat – ein Bild von mir machen kann. Wie ich «ticke». Was mir wichtig ist. Und auch warum ich das tue, was ich tue. Damit wissen Sie schon mal, ob Ihnen mein Stil entspricht. Wenn ja: perfekt. Wenn nein: auch perfekt. Dann wissen Sie das schon jetzt – und verschwenden nicht ihre (und meine) Zeit.

Ist das «hart»? Nein. Ich bin nicht der Trainer oder Coach für «alle» (den gibt es generell nicht). Kann ich nicht sein, und will ich nicht sein. Ich verurteile diese Geld zurück Garantie auch gar nicht. Aber es passt nicht zu mir und meinem Anspruch von Qualität und echter Wertschätzung.

Und oft fragen genau diese Menschen nach einer «Geld-zurück-Garantie», welche allen Menschen (ungefragt) erzählen müssen, man solle nur auf das eigene Herz hören und Vertrauen ins Leben haben. Vertrauen ins Leben – aber eben nur mit einer Geld-zurück-Garantie.