Chancen Tag

Tue das, was du am besten kannst!

01 Apr 2010, Geschrieben von Stefan Dudas in Denk-Würdig, Erfolgstechniken

Einmal mehr ist es ein einfacher Grundsatz: Tue das, was du am besten kannst! Denn viele Menschen tuen nicht, was sie am besten können – und daraus resultieren mittelmässige Ergebnisse. Wenn jemand in einem Bereich richtig gut ist – was passiert meistens? Genau, diese Person wird befördert! Und findet sich dann in einem Umfeld wieder, dass er oder sie nicht mehr so gerne macht und dadurch lässt die Motivation und die guten Ergebnisse nach.

Menschen, die herausgefunden haben, was sie wirklich gut können und dieses auch mit 100 Prozent Herzblut und Engagement verfolgen, können nicht anders als erfolgreich sein. Doch leider denken viele, dass es sowieso nicht möglich ist, mit dem was sie gerne tun auch Geld zu verdienen. Spreche ich diese Menschen an, was es denn wäre, zucken diese oft mit den Schultern: „weiss auch nicht …“.

Tja, um das zu tun, was man gerne tut – muss man zuerst wissen, WAS man gerne tut.

Was würdest du gerne tun, wenn du nicht arbeiten müsstest? Schreib das mal auf – und überleg dir dann, wie du mit dieser Tätigkeit oder diesem Wissen anderen Menschen helfen kannst. Jeder Mensch hat Fähigkeiten und Wissen, dass anderen Menschen helfen kann. Oft muss man nur kreativ sein und Möglichkeiten und Chancen erkennen.

Möglichkeiten erkennen

13 Jun 2009, Geschrieben von Stefan Dudas in Erfolgstechniken

moeglichkeitenWenn Sie die Augen öffnen, können Sie das Übel dieser Welt sehen. Oder Sie können eine Welt sehen, voller Möglichkeiten und Chancen. Und das meine ich jetzt nicht in irgend einer theoretischen Art. Sondern ganz alltäglich. Denn im Moment erkenne ich sehr viele schöne Möglichkeiten. Und alle diese Projekte würden mir riesigen Spass machen. Aber der Tag hat „nur“ 24 Stunden. Also kann man nicht alles immer sofort starten.

Ein kleiner Praxistipp: Schreiben Sie unbedingt Ihre Ideen auf. Ich habe angefangen, meine Ideen, die ich wärend dem Autofahren habe auf mein iPhone zu diktieren… Und dann später in einer Datei abzulegen. So geht garantiert keine Idee verloren!

Ich weiss, kein neuer, kein grosser Tipp. Aber: wenn Sie nur eine Idee dadurch weniger „vergessen“ und dann auch umsetzen, hat sich durch diesen kleinen Tipp vielleicht Ihr ganzes Leben verändert.

PS: Viele meiner Ideen werden Sie aber bestimmt schon bald sehen… Sie als meine Blog-Leser werden es erfahren 🙂