Sport ist gut – wenn Sie dran glauben besser…

22 Jan 2007, Geschrieben von Stefan Dudas in Gesundheit, Mentaltraining

Psychological ScienceDie Havard University in Cambridge hat an einer Studie festgestellt, dass die positive Wirkung von Sport auf die Gesundheit auf den Placebo-Effekt zurückzuführen ist.

Sie haben 44 Zimmermädchen (aus 7 verschiedenen Hotels) erzählt, dass ihre körperliche Arbeit positive Auswirkungen auf ihre Gesundheit habe (das natürlich schön erklärt und ausgeschmückt…). Anderen 40 Zimmermädchen erzählten sie gar nichts…

Was kam dabei heraus: Nach einem Monat stellten die Forscher einen wesentlichen Unterschied zwischen den beiden Gruppen fest! Die Gruppe, die meinte, ihre Arbeit wirkt sich positiv aus, reduzierte ihr Gewicht um fast ein Kilogramm, der Blutdruck senkte sich um 10 Prozent, Körperfettwerte (BMI) war gesünder.
Bei der anderen Gruppe stellte sich keine Veränderung fest.

Die Forscher kamen also zum Schluss, dass die eigene Denkweise doch teilweise etwas bewirkt… (he – für Forscher ist diese Erkenntnis schon gigantisch…) 🙂

Also, wenn Sie Sport treiben, gewöhnen Sie sich an, gleichzeitig mental zu trainieren. Beim Muskeltraining stellen Sie sich die trainierte Muskelgruppe vor… , beim laufen stellen Sie sich vor, wie gut Sie sich fühlen, wie schlank Sie sind…

Was aber nicht funktioniert: auf der Couch liegen und „nur“ sich vorstellen… leider:-)

Quelle: Harvard University, Cambridge: Psychological Science, 02.2007

Beitrag schreiben