Spiegeltechnik

21 Jan 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Mentaltraining

spiegeltechnikHier eine bekannte Technik (mit der man Probleme auflösen kann) für alle, die Mentaltraining bereits einsetzen:

Im vertieften Alpha-Zustand im Lieblingsraum (oder Labor – oder einfach an dem Ort, wo Sie ihr Unterbewusstsein programmieren) stellen Sie sich einen schwarz gerahmten Spiegel vor.

Stellen Sie sich (in diesem schwarz gerahmten Spiegel) eine typische Szene Ihres Problems vor.

Dann zertrümmern Sie in Ihrer Phantasie diesen Spiegel (manch einer zerschlägt ihn mit einem Hammer oder sonstwas).

Stellen Sie sich jetzt einen weiss gerahmten Spiegel vor.
In diesem weissgerahmten Spiegel, stellen Sie sich die gewünschte Lösung bildhaft vor (produzieren Sie auch die entsprechenden Gefühle dazu!).

Diesen weissgerahmten Spiegel, mit dem gewünschten Ergebnis, programmieren Sie
1 Woche lang (jeden Tag – ja darum heisst es MentalTRAINING) und dann lassen Sie los.

Wichtig:
Probleme nur „1mal“ im schwarz gerahmten Spiegel löschen!!!

alles klar? ansonsten einfach nachfragen…

Beitrag schreiben