Sind Sie zufrieden?

19 Jan 2007, Geschrieben von Stefan Dudas in Denk-Würdig, Erfolgstechniken

HängematteDas Bedeutungswörterbuch des Duden definiert „Zufriedenheit“:

zufrieden
a) innerlich ausgeglichen und nichts anderes verlangend als man hat;
b) mit den gegebenen Verhältnissen, Leistungen o.ä. einverstanden, nichts auszusetzen habend.

Bedeutet das also, dass Zufriedenheit Stillstand bedeutet? Wenn man ja zufrieden ist, muss man nicht mehr erreichen wollen – nicht weiterentwickeln.
Ist das so?

Reicht Ihnen „zufrieden zu sein“ mit Ihrem Leben? He! Sie haben nur eins davon… Also ich möchte glücklich sein in meinem Leben!

Ich finde es schön, wenn man mit seinem Leben zufrieden ist – aber der Drang weiterzukommen (und damit meine ich nicht das finanzielle) muss doch erhalten bleiben… Wie in der Natur: was nicht mehr wächst, stirbt!

Beitrag schreiben