Probleme günstig abzugeben…

15 Mrz 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Sind sie in letzter Zeit auch mal in einer Buchhandlung gewesen? Ja? Dann haben Sie vielleicht auch die endlosen Regale mit „Ratgeber“-Büchern gesehen…

Da gibts ja viele Bücher über Krankheiten, Syndrome, Allergien und viele weiterer Probleme.
Und es gibt Menschen, die kommen erst dann auf die Idee: „stimmt… das könnte ich ja auch haben… jetzt wo ich das so lese… ich bin ja seit längerem so müde…. usw.usw.
Natürlich ist es Toll, dass es solche vielfältige Literatur gibt, man sich also sehr gut informieren kann. Aber gibt es nicht Menschen, die erst beim Lesen solcher Berichte ins Grübeln kommen?

Vielleicht kennen Sie auch diese „Schnelltests“ in Zeitschriften wie „Brigitte“, „Huberta“ oder wie diese noch alle heissen: 10 Fragen beantworten und schon hat man „Burn-out-Syndrom“ oder ist hochgradig gestresst… Will man erfolgreich sein – muss man ja mindestens gestress sein – oder sogar eine gröbere Störung haben? 🙂

Wie ist Ihre Meinung dazu?

Beitrag schreiben