Motivationstraining funktioniert gar nicht :-)

14 Mrz 2010, Geschrieben von Stefan Dudas in Denk-Würdig, Erfolgstechniken, Motivation

Vor längerer Zeit kam ein Teilnehmer eines Referates in der Pause zu mir und sagte mir, dass Motivationstraining gar nicht funktioniert. Da man nur immer kurzfristig motiviert wird und dann sofort wieder in die alten Muster falle.

Ich sagte diesem Mann zwei Dinge:
1. Ich nenne mich NIE Motivationstrainer 🙂
2. Ja, kurzfristige Motivation funktioniert wirklich nicht. ABER: Duschen funktioniert auch nicht – denn zwei Tage später stinken wir ja trotzdem. (Der Mann hat mich völlig verdutzt angeschaut) – Die Idee ist vielleicht, dass wir uns täglich duschen!

Du kennst ja meine etwas speziellen Beispiele schon 🙂 – Aber ich finde den Vergleich noch gut. Motiviert sein ist eine tägliche „Aufgabe“ – eine Lebenseinstellung. Du brauchst Ziele und Visionen für dein Leben, Leidenschaft und harte Arbeit, um dieses Ziele zu erreichen. Tja, so einfach – oder so schwer ist „motiviert sein“. 🙂

Wünsche dir viel Motivation für den Wochenstart 🙂

  • Stefan

    Natürlich wird man bei einem Motivationstraining nur kurzfristig motiviert, ebenso wie bei einem Artikel über Motivationsstrategien. DENNOCH liegt es am Teilnehmer bzw. Leser die Motivation aufrecht zu erhalten, beispielsweise mit den während des Seminars erlernten Techniken. Es wäre ja zu schön wenn ein kleines Motivationstraining motivation für 5 Jahre garantieren könnte.

    MfG

    Antworten
  • Carl

    Genau meine Meinung,aber Mentaltraining ist ja viel mehr als Tschka Motivation..

    Antworten

Schreibe Stefan eine Antwort Antwort abbrechen