Mönche leben länger…

16 Aug 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Wer hätte das gedacht…
Wissenschaftler wollen wissen, warum Männer weniger alt werden als Frauen – und ob das tatsächlich biologische Ursachen hat.

Also hat man da nachgeforscht, wo Stress ein Fremdwort ist: Im Kloster. Um es kurz zu machen: Mönche werden fast 5 Jahre älter und erreichen so fast das Durchschnittsalter der Frauen. (Bei Nonnen hat die Kloster-Umgebung keine Auswirkung auf die Lebenserwartung).
Also hat es nicht biologische Ursachen, sondern Schul ist der Lebensstil der Männer! Und jetzt kommt der ultimative Tipp um eben diese 5 Jahre länger zu leben: Tägliches Gebet und Enthaltsamkeit seien Garanten für ein langes Leben…

Aber mal ehrlich: dann sterb ich halt 5 Jahre früher 🙂
– und wenn jetzt alle 5 Jähre älter werden wollen – wer bezahlt dann noch die Kirchensteuer…

den ganzen Artikel (freenet) finden Sie hier.

Beitrag schreiben