Heute ist Blumenindustrie-Tag!

14 Feb 2007, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein, Humor

Ich habe mal wieder Wikipedia befragt, woher denn der „Valentinstag“ kommt:

Der Valentinstag (am 14. Februar des Jahres) gilt in einigen Ländern als Tag der Liebenden. An Popularität gewann er durch den Handel mit Blumen, besonders jedoch durch die umfangreiche Werbung der Floristen. In Europa handelt es sich um einen primär kommerziellen Anlass, der mit traditionellem Brauchtum verbrämt wird, ähnlich dem in den neunziger Jahren populär gewordenen und über die USA aus Irland importierten Halloween. Der Name des Tages wird heute zumeist auf die Sage des Bischofs Valentin von Terni zurückgeführt.

Eine aktuelle Meldung von Spiegel-online von heute:

ZUM VALENTINSTAG

Viagra ohne Rezept

Eine britische Apothekenkette startet einen Modellversuch: Ab dem Valentinstag wird es in einigen ihrer Geschäfte die Erektionshilfe Viagra ohne ärztliches Rezept geben. Risiken soll der Apotheker selbst mit den Kunden abklären.

Vielleicht wird der 14. Februar ab jetzt der Viagra-Day? Und man schenkt sich keine Blumen sondern ein paar blaue Pillen? Die Blumen haben aber einen Vorteil: die bleiben länger stehen…

🙂 wünsche einen schönen Valentienstag!

Beitrag schreiben