Gute Vorsätze

Gute Vorsätze

Warum es so viele gute Vörsätze gibt, die bereits am 2. Januar wieder vergessen sind?
Weil die meisten falsche Ziele oder verkehrt formulierte Ziele haben!
[unordered_list style=’circle’]
Das heisst:

  • Konkret: bis wann habe ich was erreicht? (also nicht “ab nächsten Jahr bewege ich mich mehr…” sondern: “ab 1. Januar werde ich am Montag und Donnerstag jeweils 2 Stunden Tennis spielen”
  • Schriftlich: Schreiben Sie sich Ihre Ziele auf! Das ist verbindlicher. Hängen Sie sich ihre schriftlichen Ziele dort auf, wo sie mehrmals am Tag einen Blick darauf werfen können (oder müssen – je nach dem :-).
  • Programmieren Sie ihr Unterbewusstsein mit Ihrem Ziel: Mittels Mentaltraining lassen sich Ziele im Unterbewusstsein verankern. Wie das genau geht? Ist zu umfangreich um in einem Blog zu erklären. Habe aber schon von guten Seminaren gehört… :-)[/unordered_list]

www.stefandudas.com
 

Leave A Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.