Essen im Dunkeln

09 Mrz 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Persoenliches

An letzten Freitag war ich essen und zwar in vollkommener Dunkelheit. In der „blinden Kuh“ (gibt es in Basel und Zürich) ist es wirklich stockdunkel. Man wird von blinden oder stark sehbehinderten Kellnern an den Tisch begleitet. Diese Erfahrung müssen Sie mal gemacht haben. Da ich das „Überraschungs-Menü“ bestellt habe, wusste ich auch nicht was jeweils vor mir auf dem Teller lag. Sehr beeindruckend!
Ein Genuss für (fast) alle Sinne!
Hier also meine Empfehlung: http://www.blindekuh.ch

Beitrag schreiben