Ein Wort zum Erfolg.

06 Okt 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Erfolgstechniken

Sie wollen doch bestimmt so richtig erfolgreich werden. Stimmts? Aber haben Sie für sich bestimmt, was Sie unter Erfolg verstehen? Was Sie wirklich möchten?

Sie möchten schnelle, teure Autos? Einfach Geld ausgeben, ohne zu überlegen, was etwas kostet? Oder verstehen Sie unter Erfolg, dass Sie eine Familie haben? Ihre Traumfrau gefunden haben? Oder wollen Sie ferne Länder bereisen und exotische Orte erleben?

Bevor Sie sich auf den Weg nach diesen Dingen machen: ein Tipp: überlegen Sie sich mal, WARUM Sie diese Dinge wollen! Wird es Ihr Leben positiv verändern, wenn Sie dies erreicht haben?

Beispiel? Ok. Warum wollen Sie einen Ferrari? Ist es darum, weil man damit „Erfolg“, „Geld“ und „Luxus“ verbindet? Weil Sie sich dann besser fühlen? Ist es nur, damit Sie sich nach „etwas“ fühlen? Damit Sie das Gefühl von Erfolg spüren?

Oder ein weiteres Beispiel: Warum wollen Sie eine Familie? Gibt es Ihnen ein Gefühl der Liebe und Verbindung?

Haben Sie es bemerkt? Egal was Sie sich für Ziele setzen: es geht meist nur darum, dass Sie die richtigen Gefühle fühlen! Sie wollen positive Gefühle! Also wenn Sie Ihre Ziele erreichen wollen, dann müssen Sie zuerst Ihre Gefühle verstehen. Die Gefühle, die Sie fühlen werden, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben.

Sie sollten sich dieses Gefühl immer dann klar machen, wenn Sie mal nicht auf Kurs sind! Das ist Motivation pur!

Und: Gefühle sind extrem stark. Wahrscheinlich das Stärkste überhaupt! Arbeiten Sie damit!

Beitrag schreiben