Diese Woche: Glaubenssätze

17 Sep 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Artikel-Serie, Erfolgstechniken, Mentaltraining

Glaubenssätze bestimmen ihr Leben – bewusst oder unbewusst!
Ob solche Glaubensätze hilfreich sind? Kommt natürlich auf die Art an:

  • Ich werde nur geliebt, wenn ich Leistung bringe.
  • Das schaffe ich nie.
  • Mir gelingt nie etwas.
  • Ich bin eh zu doof für sowas…

Mit solchen Glaubenssätzen behindern Sie Ihr Leben.
Glaubenssätze sind Generalisierungen. Das bedeutet, Sie vereinfachen und verallgemeinern ein Thema. Diese einschränkenden Glaubenssätze gilt es herauszufinden (achten Sie mal darauf, was Sie so den ganzen Tag (über sich) denken…

Wie solche Glaubenssätze entstehen?

  • Wir übernehmen in der Kindheit Glaubenssätze von Erwachsenen (Eltern, Lehrer etc.).
  • Unsere Erfahrung (wenn mir zwei mal etwas bestimmtes misslingt – dann ist es halt so – kann ich einfach nicht – bin ich zu blöd – zu klein – zu doof etc.).

Ich zum Beispiel hatte lange Zeit Angst vor Hunden, weil mir als Kind ein kleiner Hund nachgerannt ist. (Glaubenssatz: Hunde sind gefährlich – sonst hätte ich ja keine Angst vor Hunden…). Heute lebe ich – unter anderem – mit einem Hund unter einem Dach – ohne Angst…

Sie können selber bestimmen, ob Glaubensätze für Sie unterstützend oder einschränkend wirken sollen…

Beitrag schreiben