Der Wille zählt – und das TUN!

02 Apr 2007, Geschrieben von Stefan Dudas in Erfolgstechniken, Mentaltraining

Henry MaskeIn diesen Tagen kommt man um die Geschichte von Henry Maske nicht herum. In allen Tageszeitungen und Nachrichtensendungen wird darüber berichtet. An letzen Samstag gewinnt Henry Maske (43 Jahre, 10 Jahre nicht mehr im Boxsport) gegen den amtierenden Weltmeister klar nach Punkten.

Was besonderes? Ja! Haben doch sehr viele „Fachleute“, Profiboxer und Prominente gemeint, dass ein Sieg „unmöglich“ sei. Es „verrückt“ sei, das gute Image das Maske hätte, aufs Spiel zu setzen. Das es andere (Schulz) ja auch nicht geschafft hätten…

Hat er sich dadurch aus der Ruhe bringen lassen? An sich gezweifelt? Nein! Und dadurch sind Boxer sehr gute Metaphern. An sich glauben. Seinen Weg gehen. Nicht (immer) auf andere hören!

Der Erfolg gibt ihm recht. Und genau diese „Zweifler“, Experten und Fachleute sagen jetzt: „gut gemacht, ich habe es immer gesagt, er schafft das!“.

Also, seien auch Sie mal „verrückt“ – denn „Normale“ bekommen das was alle „normalen“ bekommen: das Normale… aber nie das Aussergewöhnliche!

Beitrag schreiben