Das Wort zum Tag von Joschka…

02 Feb 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

joschkafischer

Ich hatte gestern die Gelegenheit, an einem Vortrag von Ex-Aussenminister Joschka Fischer teilzunehmen. Neben vielen Gedanken zu Europa und einem Kurzwort zur Flughafen-Diskussion (ja – die gibts anscheinend immer noch…) hat er zum Schluss noch folgendes gesagt:

„Würde man eine Abstimmung in der Welt machen: wo möchten Sie leben, arbeiten, alt werden, oder krank sein? Als Antwort käme garantiert Europa (mit einem Augenzwickern) mit der Schweiz an der Spitze!

Ich möchte hier jetzt keine politische Diskussion entfachen. Vielleicht können wir heute in den Tag starten mit dem Gedanken: „eigentlich klagen wir auf sehr hohem Niveau…“

mein Buchtipp:
„Joschka Fischer: Mein langer Lauf zu mir selbst.“
Die Geschichte von Joschka Fischers Verwandlung zum konditionsstarken und dynamischen Aussenminister: Anfangs lief er schwer schnaufend im Bonner Regierungsviertel, und schon ein Jahr später nahm er an seinem ersten Marathon teil. Dazwischen lagen Monate voller Disziplin und Hochgefühl, aber auch Rückschläge und Frustration. Joschka Fischers Bericht über das Jahr, in dem er sein Leben veränderte: Radikale Gewichtsabnahme, tägliches Lauftraining – und was das für sein Denken, seine Arbeit und sein Lebensgefühl bedeutet.

pers. Bemerkung: Leider hat er wieder ein wenig zugelegt… 🙂

Beitrag schreiben