Das geht ja wohl gar nicht…

07 Jun 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Ja, mich gibts noch… Das war wohl die längste Blog-Pause hier… Ich habe einfach sehr viel zu tun und habe das „bloggen“ vor mich her geschoben…
Bin gerade am Schreiben eines „learnLetters“ fürs Podcasting (wird etwa nächste Woche auf www.learnletter.ch erscheinen).

Ja, ein wenig Entspannung würde mir auch gut tun…

Entspannung lässt sich nicht nur körperlich sondern auch durch die Phantasie herstellen. Entscheidend ist, dass Sie sich einen Ort vor Ihr inneres Auge holen, an dem Sie sich wohl fühlen können. Dieser Platz der Ruhe kann z. B. ein Zimmer oder ein Strand sein. Sie können z.B. am Strand liegen in den Himmel schauen, oder auf einem Berg sitzen etc. so, wie es ihnen angenehm ist.
Schliessen Sie dann die Augen und stellen Sie sich diese Situation genau vor. Wie die Sonne auf Sie scheint, es warm, angenehm und ruhig ist. Sie können sich an diesem Ort perfekt entspannen. Sie hören das Meer (oder Vögel oder einen Bach etc.).

Schwelgen Sie einige Minuten in dieser Phantasie… und Sie werden bemerken, wie Sie sich in kurzer Zeit gut entspannen können…

Ich wünsche Ihnen noch einen ruhigen, ausgeglichenen Tag!
🙂

Beitrag schreiben