Zitate

Überlegung des Tages!

13 Feb 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Denk-Würdig, Metapher, Zitate

Habe vor kurzer Zeit eine wirklich „denk-würdige“ Passage im Buch von Larry Winget («Halt den Mund, hör auf zu heulen und lebe endlich!») gelesen, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte:

WENN…

Wenn Sie den Tag ohne Koffein beginnen können, wenn Sie immer fröhlich sein und Beschwerden und Schmerzen ignorieren können,
Wenn Sie sich davon abhalten können, sich zu beschweren und andere Menschen mit Ihren Problemen zu langweilen,
Wenn Sie jeden Tag das gleiche essen und dafür dankbar sein können,
Wenn Sie Verständnis dafür haben, dass Ihre Lieben zu beschäftigt sind, um Ihnen Zeit zu widmen,
Wenn Sie darüber hinwegsehen können, wenn Ihre Lieben es an Ihnen auslassen, sobald etwas – ohne dass Sie daran Schuld hätten – schief geht,
Wenn Sie Kritik und Schuldzuweisungen ohne Groll und Bitterkeit einstecken können,
Wenn Sie der Versuchung widerstehen können, einen reichen Freund besser zu behandeln als einen armen Freund,
Wenn Sie der Welt ohne Lügen und Täuschung gegenübertreten können,
Wenn Sie Anspannung ohne medizinische Hilfe überwinden können,
Wenn Sie ohne Alkohol entspannen können,
Wenn Sie ohne die Hilfe von Medikamenten einschlafen können,
Wenn Sie ehrlich sagen können, dass Sie tief in Ihrem Herzen keinerlei Vorurteile gegen Glaubensrichtungen, Hautfarbe, Religion, gleichgeschlechtliche Liebe oder politische Einstellung hegen, …

… dann haben Sie den gleichen Entwicklungsstand erreicht wie Ihr Hund.

TV Total?

10 Jan 2007, Geschrieben von Stefan Dudas in Denk-Würdig, Zitate

Gestern habe ich ein sehr wahres Zitat gelesen, das wahrscheinlich von Marcel Reich-Ranitzki stammt:

Fernsehen macht die Schlauen schlauer,
und die Dummen dümmer.

Hat doch was. Man sollte nicht pauschal „gegen“ oder „für“ Fernsehen sein – oder nicht pauschal sagen, das Programm sei sinnlos! Ich gebe diesen Leuten recht, dass ein hoher Prozentsatz des TV-Programms Mist ist! Aber es gibt auch sinnvolle Sendungen – man muss sie nur suchen…

Also: nicht einfach vor die Glotze setzen und konsumieren – sondern selber bestimmen, was geschaut wird oder nicht (es gibt da so einen Knopf zum ausschalten…).

Wann leben Sie?

04 Jan 2007, Geschrieben von Stefan Dudas in Erfolgstechniken, Mentaltraining, Zitate

Ich habe ein schönes Zitat gefunden:

„Die Alten leben in der Vergangenheit, die Jungen in der Zukunft. Aber niemand lebt in der Gegenwart.
Das ist der Grund, warum alle leiden.“

weg.jpg

Viele haben ja schon gehört oder gelesen, man solle mehr im „Hier und Jetzt“ leben. Das Gestern können wir nicht mehr verändern und die Zukunft bestimmen wir nur zu einem Zeitpunkt: JETZT! Sie können jetzt die Weichen stellen, um Ihr Leben komplett zu ändern. Oder nur leicht zu verändern. Zu verbessern.

Wichtig ist, dass Sie die richtigen Schritte in die richtige Richtung tun!

Also: Leben Sie bewusst!

Edisons 75. TodestagZi

19 Okt 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein, Zitate

edisonThomas Alva Edison war nicht nur Erfinder der Glühbirne (eigentlich hat er die Glühbirne nicht erfunden. Aber durch seine Kohlefaden-Glühlampe schuf er das erste elektrische Licht für den allgemeinen Gebrauch…)

Seine Erfindungen sind heute Alltag… Seine Zitate sind heute noch bemerkenswert:

Erfolg besteht zu 1% aus Inspiration, und zu 99% aus Transpiration…

Wenn es einen Weg gibt, etwas besser zu machen, finde ihn…

Unsere grösste Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen.

Wenn wir alles täten, wozu wir imstande sind, würden wir uns wahrscheinlich in Erstaunen versetzen.

Die meisten Misserfolge kommen kurz vor dem Ziel.

Und mein Lieblingszitat von Edison:
Erfolg hat nur der, der etwas tut, während er auf den Erfolg wartet.

Treppe zum Erfolg

23 Aug 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Zitate

Happy young woman speaking on the mobile on a escalatorDer Grund, warum manche Menschen auf der Leiter
des Erfolges nicht so recht vorankommen,
ist darin zu suchen,
dass sie glauben,
sie stünden auf einer Rolltreppe.