Zitate

Wie erfolgreiche Menschen denken 1: Will Smith

25 Sep 2012, Geschrieben von Stefan Dudas in Erfolgstechniken, Zitate

Schauspieler, die nicht immer ernste Rollen spielen, werden gerne mit Ihren Rollen in Schubladen gesteckt. Bei Will Smith ist das schwer, denn er schafft den Spagat zwischen „Unterhaltung“ (Men in Black etc.) und Filmen mit echter Tiefe (Das Streben nach Glück etc.).

Heute wird Will Smith 44 Jahre alt: Happy Birthday Will 🙂

Will Smith sagte einmal in einem Interview, er habe nicht das meiste Talent. Das sei nicht der Hauptgrund für seinen Erfolg. Der Hauptgrund sein harte Arbeit. Er glaube auch an Malcolm Gladwells Theorie, dass man sich mindestens 10.000 Stunden mit einem Thema befassen muss, um Weltspitze zu sein (10’000 Stunden = 2,7 Jahre, jeden Tag 10 Stunden).

Auf die Frage, warum er so erfolgreich sei, antwortete Will Smith in einem anderen Interview, dass es vielleicht daran lag, dass seine erste Freundin ihn betrogen habe (er war erst 15 Jahre alt). Und natürlich kommen Gedanken auf wie «Ich bin nicht gut genug».  Doch diese Erfahrung war wichtig. Er lief nach Hause und schwor sich, nie wieder im Leben nicht gut genug zu sein.

Auch sein Vater wird in einem Interview zitiert: «Mein Vater sagte immer zu mir: „Glück besteht darin, wenn Vorbereitung und Chance aufeinandertreffen.“ Das heisst: Es gibt überall Chancen und Möglichkeiten, das ist Teil der Natur.»

Es gibt auch ein Video auf Youtube, in dem Will Smith über das Lebensgestz der Anziehung spricht. Ich stelle immer öfters fest, dass wirklich erfolgreiche Menschen über diese Gesetze wissen und diese auch anwenden – und auch immer mehr darüber sprechen.

Diesen Artikel beende ich mit einem schönen Zitat von Will Smith:

«Treffe eine Wahl! Entscheide, was passieren wird, wer Du sein wirst, wie Du es tun wirst.
Entscheide Dich und von da an wird das Universum Dir den Weg frei machen.»

Nicolas G. Hayek

28 Jun 2010, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein, Zitate

Der Gründer des Schweizer Swatch-Konzerns Nicoals G. Hayek ist heute (mit 82 Jahren) verstorben. Ein Visionär und Vollblutunternehmer.

Hier eines seiner kernigen Zitate:

„Nicht der technische Fortschritt tötet Arbeitsplätze, sondern unser Mangel an Entschlossenheit und unsere Risikoscheu.
Wenn wir mehr Innovationsbereitschaft besässen, hätten wir in der Schweiz keine nennenswerte Arbeitslosigkeit.“

Zitat "König der Löwen"

30 Apr 2010, Geschrieben von Stefan Dudas in Metapher, Zitate

Diese Woche war ich in Hamburg und hatte das Vergnügen, das Musical „König der Löwen“ zu besuchen. Ein Zitat daraus ist mir besonders in Erinnerung geblieben:

„Blick in dich hinein, Simba. Du bist mehr als das, was du geworden bist. Du musst deinen Platz im Kreislauf des Lebens einnehmen.“

Und da soll jemand sagen, Musicals seien nur platte Unterhaltung. Da steckt oftmals in einem Satz mehr drin als in langatmigen Predigten (schein-)heiliger Männer…

Vor etwa 1840 Jahren …

11 Feb 2010, Geschrieben von Stefan Dudas in Zitate

«Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an.»
Zitat von Marc Aurel (161 bis 180 römischer Kaiser)

Wow, schon vor 1840 Jahren wusste man, dass das Denken eine Wirkung hat. Aber warum wollen es dennoch heute viele Menschen nicht wahrhaben? 🙂

Bruce Lee – 3 Zitate

19 Sep 2009, Geschrieben von Stefan Dudas in Zitate

bruce_lee3 Zitate von Bruce Lee, die nicht mal so schlecht sind 🙂

Wenn Sie etwas für unmöglich halten, dann suchen Sie nach einer Möglichkeit…

Der Wille gestaltet den Menschen, zum Erfolg braucht der jedoch Mut und Ausdauer…

Nimm das an, was nützlich ist…
Lass das weg, was unnütz ist…
Füge das hinzu, was dein Eigenes ist…

Arbeiten Sie mit Liebe?

15 Feb 2009, Geschrieben von Stefan Dudas in Zitate

„Wer nicht aus Liebe zur Sache arbeitet, sondern nur des Geldes willen, der bekommt gar nichts:
Weder Geld noch Glück“

Charles Michael Schwab, amerik. Stahlindustrieller

Ver-rückte Menschen…

15 Jan 2009, Geschrieben von Stefan Dudas in Zitate

georgebernardshawWas wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.

George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, Schriftsteller und Nobelpreisträger

Dies ist der 400. Beitrag im mentalBlog! Also fast ein kleines Jubiläum… 🙂

Nachtrag: 16. Januar: Ja, es gibt aber auch wirlich verrückte Menschen – eben musste ich kurz den Blog neu aufsetzen – nur weil es Hacker gibt, die Spass daran haben, anderen Menschen etwas kaputt zu machen…
naja… man soll ja nicht klagen – ausserdem lernt man immer dazu 🙂