Persoenliches

60 Tage ohne TV

23 Jan 2011, Geschrieben von Stefan Dudas in Persoenliches

Für viele mag es unmöglich klingen. Für viele wäre der Lebenssinn dahin. Doch ich hab es getan. Den totalen Fernsehentzug. 🙂

Ich bin zwar schon früher nicht übermässig vor dem Fernseher gesessen – aber seit 2 Monaten verzichte ich ganz und gar auf die Flimmerkiste. Du fragst dich, ob das Nebenwirkungen hat? Ob ich trotzdem „informiert“ bin? Ich höre einmal am Tag die Nachrichten im Radio. Das wars. Und schliesslich gibt es auch noch Zeitungen (aber auch da bin ich wählerisch).

Ok, ich weiss jetzt nicht immer, wann und wo genau ein Mann von einem Baum erschlagen wurde oder wie „schlimm, schlimm, schlimm“ die Überschwemmungen irgendwo sind. Ja, lass uns gleich das als Beispiel nehmen. Überschwemmungen in Australien: Mal ehrlich: Wenn wir vor der Glotze sitzen, das Elend  in bunten Bildern sehen – und uns dann denken „schon schlimm…“. Hilft das jemandem? Hilft das den Leuten in Australien? Hilft das dir selber? Und das nennen wir dann „informiert“. Wenn man gefragt wird: „Hast du die schrecklichen Bilder da gesehen? – schlimm oder?“.

Tja, mir wurde in den 60 Tagen nie übel, hatte keinen Schüttelfrost und auch sonst keine Entzugserscheinungen – die Fernseh-Diät hat also absolut keine Nebenwirkungen. Oder doch? Klar. Denn wenn wir uns nicht mit dem Müll abfüllen… kommt vielleicht auch etwas weniger Müll in unserem Leben raus :-)))

PS: Und für Weiterbildungs-DVDs oder wirklich mal einen guten Film gibt es ja DVDs und Beamer…

Mein persönlicher Jahresrückblick

09 Dez 2010, Geschrieben von Stefan Dudas in News, Persoenliches

Ich weiss, ich weiss. Ich habe in diesem Jahr create your life! etwas vernachlässigt. Das „Trainer Power Marketing“-Projekt ist etwas aufwändiger und grösser geworden, als ursprünglich geplant 🙂

Hier ein kleiner Überblick, was 2010 für mich war:


Trainer Power Marketing

  • Am 29. Mai 2010 fand das TPM-Seminar statt mit 51 Teilnehmern
  • eine GmbH (Trainer Power Marketing GmbH) wurde mit Bruno Erni zusammen gegründet.
  • das 7-teilige DVD-Set wurde produziert (inkl. spannender Interviews mit Prof. Dr. Lothar Seiwert, Umberto Saxer, Matthias Pöhm und Gregor Staub). Wurde diese Woche ausgeliefert.
  • Ein Verlag (ja, Sie lesen richtig) wurde gegründet: der ERDAS-Verlag (in diesem Verlag erschien auch das DVD-Set). Der ERDAS-Verlag steht für persönliche Erfolgsmedien. Ein Verlag in dem der Autor im Vordergrund steht. Hier werden in nächster Zeit einige spannende Dinge passieren 🙂
  • Grosse Kooperationen wurden geschlossen und viele tolle Ideen für 2011 wurden geboren.

create your life!

  • Entwicklung des neuen 3-Tages-Intensiv-Seminars „Durchbruch zum Erfolg“.
  • Aufnahme in die GSA (German Speakers Association)
  • Aufnahme in die TOP 100 von Trainers Excellence
  • weitere Podcasts, Blogbeiträge, Vorträge, Seminare und Einzelcoachings.
  • Ein konkretes Buchprojekt wird angegangen (Noch Top-Secret! 🙂
  • Eine neue Website zum Thema Neujahresvorsätze (www.neujahrsvorsaetze.ch) wurde erstellt.

 

Also für ein Jahr keine schlechte Bilanz, denke ich 🙂 Ich habe in diesem Jahr unglaublich viel gelernt und – was vor allem wichtig ist: Die ganzen Projekte haben mir unglaublichen Spass gemacht. Ich denke, das spürt man auch, wenn man die Produkte sieht.

Gerade im Trainer-Power-Marketing-Projekt wurde uns von Experten geraten, eine andere Zielgruppe zu wählen, da Trainer und Berater anscheinend keine ideale Zielgruppe seien für Weiterbildungsmedien. Auch sei ein Seminar „unmöglich“, da man eh zuwenig Teilnehmer haben werde. Und einmal mehr bewahrheitet sich die Weisheit, man solle nicht immer auf „Experten“ hören und dem eigenen Bauchgefühl folgen. 🙂

Ok, das war der geschäftliche Teil. Und ich kann dir versichern: Auch im privaten Bereich war 2010 für mich persönlich ein wirklich  sehr schönes Jahr 🙂

Also: 2011 kann kommen. Ich freue mich auf weitere spannende Projekte und  spannende Menschen.

Und natürlich möchte ich DIR danken, dass du interessiert bist an create your life! und/oder an Trainer Power Marketing. Denn ohne Seminarteilnehmer, Hörbuch-Hörer, Podcast-Hörer etc. könnte ich das ja gar nicht machen. Also: Danke 🙂

Herzliche Grüsse

Stefan Dudas

Eine Antwort – über die man nachdenken kann…

31 Okt 2010, Geschrieben von Stefan Dudas in fürs Herz, Persoenliches

Ich habe letzte Woche eine Frau gefragt, was sie denn im Leben wolle. Ihre Antwort darauf: „Ich möchte eine würdige, vitale, lebenserfahrene, ja vielleicht „weise“ alte Frau werden. Mit vielen Lachfalten, glücklichem, strahlendem, wissendem Geschichtsausdruck und leuchtenden Augen. Eine alte Frau, in deren Gesicht man sieht, dass sie ein schönes, lebendiges, spannendes und glückliches Leben hat.“

Wow. Ist das eine tolle Antwort? Ich habe lange über diese Antwort nachgedacht. Man soll sich ja den „Endzustand“ eines Zieles vorstellen. Und wenn man sich mal vor dem inneren Auge vorstellt, wie man mit 80 (oder auch 90) aussehen will – ist das schon sehr spannend. Das Gesicht zeigt uns ja, wie wir leben und gelebt haben.

Also: Wie willst du mit 80 oder 90 aussehen? 🙂

PS: Und die Frauen, die ihre Lachfältchen mit Botox plätten… Tja, genau diese Frauen sollten vielleicht wirklich mal darüber nachdenken, wie sie mit 80 Jahren wirken wollen. Ich weiss: solche Frauen werden über diesen Artikel nicht lachen (aber man würde das Lachen in ihnen Botox-Gesichtern ja eh nicht erkennen 🙂

Ein Danke!

18 Apr 2010, Geschrieben von Stefan Dudas in Persoenliches

Ich wollte einfach kurze Danke sagen. Für alle Newsletter-Leser, die an meiner kleinen Umfrage teilgenommen haben. Im Moment habe knapp 10 Prozent die ganze Umfrage beantwortet. Sensationell! Herzlichen Dank!

Du hast noch nicht mitgemacht? Dann kannst du das gleich noch tun:

UPDATE: Die Umfrage ist beendet. Danke.

10 Prozent ist wirklich eine sehr hohe Quote – einmal mehr ein Indiz dafür, dass ich einfach die besten Kunden habe 🙂

Wünsche euch eine tolle Woche!

Achtung: Es gibt mehrere "Stefan Dudas"

02 Feb 2010, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein, Persoenliches

Gerade eben wurde ich von einem Kunden darauf angesprochen, ob ich was mit Sekten am Hut habe…

Darum hier nochmals für alle:

In der Schweiz bin ich der einzige „Stefan Dudas“ (schweizer Telefonbuch)
In Deutschland gibt es nochmals zwei mit dem Namen „Stefan Dudas“. Und einer davon muss bei Scientology sein.
Das ist natürlich bitter für mich, weil ich immer mal wieder darauf angesprochen werde!

Für all die, die das überprüfen möchten: Schlagt im Deutschen Telefonbuch meinen Namen nach: (deutsches Telefonbuch)

Mir wurde sogar schon geraten, meinen Namen zu ändern. Doch ich lasse mir doch von solchen Sekten-Deppen nicht meinen guten Namen nehmen 🙂

Was mich aber wirklich stört: Anscheinend macht Google bei Scientology eine Ausnahme, was die bekannten Suchmaschinen-Optimierungs-Regeln angeht.
Diese Scientology-Seite (findet man, wenn man nach meinem Namen googelt), ist völlig veraltet, kein Impressum, technische Fehler, fast kein Content (Inhalt) – aber trotzdem wird diese Seite noch vor grossen Verlagen gerankt (auf der ersten Seite!)!

Achtung Google: bevor ihr mich jetzt abmahnt wegen dieser Aussage, bringt mir einen Suchmaschinen-Experten der mir erklären kann, warum diese völlig Contentlose-Seite so weit vorne bei Google zu finden ist…

Habe dies bereits mittels deutschem Anwalt versucht zu richten – doch Google steckt den Kopf in den Sand und verweist auf Scientology Amerika. Tja, liebe Googler, es gibt schon einige Treffer in Google, in denen man lesen kann, dass Scientology-kritische Seiten aus dem Netz (eigentlich nur aus Google) verschwunden sind (auf Druck von Scientology) Bericht1, Bericht 2, Bericht 3, Bericht 4. Es sind noch wesentlich mehr Berichte über dieses Thema (nicht nur bei Google) zu finden.
Einen Prozess gegen Scientology zu führen ist mir zu blöd (hänge ja an meinem Leben 🙂 )
Ach ja: Habe natürlich auch versucht diese beiden anderen Stefan Dudas zu erreichen… Per Telefon, Mail, via Facebook – Die Antwort: NULL. NICHTS. NADA!

PS: Sollte jetzt meine Websites auch aus Google verschwinden, wisst ihr jetzt warum 🙂

PPS: Jeder der mich kennt, der meine Podcasts kennt, sollte eigentlich sehen und spüren, das ich unmöglich einer Sekte angehören kann. Ich propagiere ja, das Leben in die eigenen Hände zu nehmen. Und nicht die Steuerung des Lebens irgendwelchen Sektenbrüdern zu überlassen…

———————————————————

Ich habe ja schon lange (2006) eine “Anti-Sekten-Erklärung” auf meiner Homepage gestellt. Mehr kann ich anscheinend nicht machen. Wenn jemandem eine Lösung einfällt, bin ich natürlich sehr dankbar dafür ;-).

Über Schlankheitsgürtel und "über Nacht"-Angebote

31 Jan 2010, Geschrieben von Stefan Dudas in Persoenliches

Hatte heute einen Video- (dazu morgen mehr…) und Lese-Tag. Ich bin heute mehrmals über verschiedene Angebote gestolpert, die uns weiss machen wollen, dass man Ziele erreichen kann, ohne auch nur einen Finger zu rühren. Beispiele?

– Eine Werbung über „Schlankheitsgürtel“ – man zieht das Ding an, und in wenigen Tagen ist man Mister Universum – oder Miss World.
Gibt es wirklich Menschen, die daran glauben? Es scheint halt wirklich ein grosses Bedürfnis vieler Menschen zu sein, eine Pille einzuwerfen, oder einen Gürtel umzuschnallen und schon nächste Woche an den Miss Schweiz-Wahlen teilzunehmen.

Ach ja, a propro „über Nacht“. Bin heute auch auf „Mental-CDs“ gestossen, die versprechen, dass man „im Schlaf schlank wird“. Man muss diese Dinger nur lange genug hören… – Oh je. Klar kann Mentaltraining dabei helfen. Aber es ersetzt nicht das „TUN“! Man kann doch nicht Schwarzwälder-Torte-essend diese CDs hören und allen ernstes glauben, schlank zu werden. Das gleiche gilt auch fürs Rauchen – oder eben für das Aufhören.

Werden wir so bequem? Können sich die Menschen nicht mehr aufraffen, das Leben (den eigenen Körper) selbstverantwortlich zu führen? Anscheinend muss es so sein, sonst würde es solche Angeobte nicht geben… 🙁

Du fragst dich jetzt, warum ich gerade auf diese Artikel oder CD’s komme? Ja, ich befasse mich seit einiger Zeit sehr intensiv mit Ernährung – und je mehr ich darüber erfahre, desto mehr erstaunt mich die Werbung – und viele „Experten“ (und die Leute, die darauf reinfallen). Aber auch davon in ein paar Monaten mehr 🙂

So viel Feedback…

30 Dez 2009, Geschrieben von Stefan Dudas in Persoenliches

Wow, so viel Feedback habe ich auf eine „Weihnachtskarte“ noch nie erhalten. Wahrscheinlich weil es eben kein 0815-Weihnachtsgruss war sondern eine direkte Ansprache an Dich.

Ich freue mich über jede Mail, die ich erhalten habe! Vielen herzlichen Dank!

Da bleibt mir nur noch dir einen wunderbaren Silvester und ein erfolgreiches 2010 zu wünschen!

Liebe Grüsse 🙂

Stefan Dudas

Über die Schulter geschaut…

21 Okt 2009, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein, cyl-eMagazin, Persoenliches

rs_iconIch bekomme bereits viele Anfragen zum create your life!-eMagazin. Ich hatte ja den Relaunch des neuen Angebotes verschoben auf den 1. Dezember. Und ich darf jetzt schon verraten. Es hat sich gelohnt. Es wird ein völlig neues Angebot geben. Aber mehr erfahren Sie erst ab November. Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen, können Sie sich in den kostenlosen Info-Letter eintragen: Hier.

Auch das Hörbuch macht mir grosse Freude. Ich erhalte viel Feedback von meinen Hörern. Eine Auswahl der Rückmeldungen, die ich auf mein Hörbuch bekam finden Sie hier: >hier klicken<

Die  Seminar-Termine für das 2010 werden in den nächsten Tagen online gehen. Was ja schon steht, ist das Seminar am 9. Januar in Zürich. Da können Sie das Tages-Seminar create your life!-Basics erleben. Ein ideales Datum um in das neue Jahr zu starten. Wollen Sie dabei sein? Dann können Sie sich hier anmelden.

Zudem ist der neue mentalPodcast schon in Planung. Der 20. mentalPodcast wird etwas Spezielles. Zum ersten Mal werde ich diesen Podcast nicht alleine bestreiten. Wen ich eingeladen habe, ist aber noch Top-Secret 🙂

Das Cover ist fertig – die Aufnahme «im Kasten»

06 Mrz 2009, Geschrieben von Stefan Dudas in Hoerbuch, Persoenliches
Das Hörbuch von Stefan Dudas

Das Hörbuch von Stefan Dudas

Die definitive Gestaltung des Covers und des Arbeitsheftes sind jetzt abgeschlossen.
Die Hörbuch-Aufnahmen sind ebenfalls gemacht, so dass mein Hörbuch jetzt in die Produktion geht.

(Bei meinem 4. und 5. Buch werde ich Sie dann weniger nerven – aber für mich ist dies halt wirklich „eine grosse Sache“. 🙂

Viele haben schon vom Pre-Order-Angebot Gebrauch gemacht. Denn wenn Sie noch vor Auslieferung des Hörbuches bestellen, bekommen Sie das gedruckte Arbeitsheft kostenlos dazu!
Hier finden Sie die weiteren Angaben zu diesem Angebot: >>hier klicken<<

Nächste Woche geht der erste INsider-Newsletter raus – wie schon erwähnt an alle Vorbesteller. Darin wird sich auch eine kleine Überraschung befinden, die sich auszahlen kann… seien Sie gespannt! Infos hier.

13-12-2008

24 Nov 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in News, Persoenliches

Gestern wurde meine neue Website aufgeschalten – und schon habe ich drei Mails erhalten, was sich denn hinter dem Hinweis: "Am 13. Dezember wird das Geheimnis gelüftet" verbirgt.

Schauen Sie, Geheimnisse haben die Eigenschaft, dass sie – ja, Geheim sind…. und in diesem Fall eben bis zum 13. Dezember.

Ok, einen kleinen Hinweis kann ich Ihnen ja geben:
Für mich ist das ein wichtiger und grossartiger Schritt.

Aber mehr wird nicht verraten… 🙂