Allgemein

Neue Site / Neue Seminare / neu neu neu

29 Dez 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein, News

Ich mache im alten Jahr nochmals alles neu!

Ein Neugestaltung meiner Website war schon längst fällig – jetzt mit wesentlich mehr Inhalt und vor allem ausbaubar (ein professioneller Shop ist schon fast fertig…).

Ausserdem ist meine Arbeit der letzten Monate endlich fertig: die create your life!-Seminare! Ich wollte etwas machen, was es so – in diesem Umfang – noch nicht gibt! Ein Seminar, das bereits vor dem Seminar anfängt… – wie das geht? Infos auf meiner neuen Site: www.mentaltraining-online.ch
(immer noch die alte Adresse).

Seminardaten (jetzt auch in Deutschland und weiterhin auch in der Schweiz)!: Seminardaten

Auf der Website finden Sie Audio-Files, Präsentationen und PDF-Downloads über das neue Seminarkonzept und deren Inhalte.
Natürlich ist auch das Layout meines beliebten mentalPodcast überarbeitet worden:

Das kostenlose Audio-Magazin zu den Tehmen
Mentaltraining, Erfolgstraining und Zielsetzung!

www.mentaltraining-online.ch/mentalPodcast.html

Und für all jene, die nicht genug davon bekommen können, gibts ab jetzt auch einen Newsletter (bei der Anmeldung bekommen Sie automatisch auch das e-Book „5 Erfolgsstrategien“ als kostenlosen PDF-Download… Hier können Sie sich gleich den Newsletter abonnieren!

So, das sollte reichen! Ich freue mich natürlich auf Ihr Feedback und Ihr Interesse!

Schöne Weihnachten!

24 Dez 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Ich wünsche allen Lesern des mentalBlogs, allen Hörern des mentalPodcasts – und allen Freunden von mentaltraining-online.ch – wunderbare Weihnachten und schöne Stunden!

Geniesst diese Zeit bewusst!

alles Liebe!

stefan dudas

Gewürze für die Gesundheit

12 Nov 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein, Gesundheit

Mal wieder was für die Gesundheit:
Eine kurze Übersicht über Gewürze und was Sie (neben dem Geschmack) noch zu bieten haben (als Denkanstoss gemeint):

Anis – Verdauungs-Helfer
Anis hilft lästige Nebenerscheinungen bei der Verdauung zu vermeiden: Schläfrigkeit, Migräne, Schwindelgefühle.
Andere Heilwirkung des Anis: unterstützt das Herz und regt die Nervenzellen an – das heisst die Hirnzellen – kurz, er erhöht vorübergehend die Aufnahmefähigkeit.

Zimt – Kreislauf Verbessert den Blutkreislauf, erleichtert die Verdauung, verjagt Müdigkeit, schützt einigermassen vor Mikrobenerkrankungen (der Zimt aus Ceyland kann nachweislich bei starker Dosierung den Eberthbazillus zerstören, der Typhus hervorruft). Ausserdem wirkt er leicht wie ein Aphrodisiakum. 🙂

Koriander – entgiftet
Er erleichtert die Verdauung und ausserdem hilft er den Frauen, ihre Periode schmerzfrei, ohne Migräne und ohne schlechte Laune zu überstehen.


Ingwer – anregend…
Ein wirkungsvolles Anregungsmittel für den ganzen Organismus, wirkt besonders im sexuellen Bereich. Der Ingwer, der auch die Speicheldrüsen anregt, begünstigt daher auch die Verdauung.

Lavendel – gut für die Nerven
sie hilft bei der Verdauung, gibt Appetit und bekämpft Blähungen. Ausserdem besitzt sie antiallergische Komponenten, die Asthmatikern Erleichterung verschaffen – und beruhigt eben die Nerven.

Es gibt natürlich noch viel mehr „Hausmittelchen“ – die man nicht unterschätzen sollte… machen Sie sich doch schlau – oder lesen Sie regelmässig meinen Blog.. 🙂

Erfolg = Erfolg?

08 Nov 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

In Wikipedia (dem Online-Lexikon) steht:

Erfolg ist ein als positiv empfundenes Resultat eigenen Handelns. Ursprünglich bezeichnete es lediglich die allgemeine Folge, Konsequenz oder Effekt eines Handelns.

Interessant ist die Herkunft des Wortes:

Herkunft: von erfolgen, bezeichnete ursprünglich die allgemeine Folge, Konsequenz oder den Effekt eines Handelns.

Also: einnmal mehr bewiesen: Erfolg ist das, was erfolgt. Also immer von mir selber verursacht… Auch wenn man das manchmal nicht hören will… 😉

ErfolgsbadPS: für alle, die mal in Erfolg baden wollen, habe ich sogar ein „Erfolgs-Duschbad“ gefunden…

hier zu finden: URL. 🙂

Werden Sie zum Experten!

24 Okt 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein, Erfolgstechniken, Ziele

Warum Sie ein Experte werden sollten? Weil Sie dann gefragt sind! Weil Sie dann gefragt werden! Und wer gefragt ist – kann helfen! Und wer anderen hilft, dem wird auch geholfen (nicht: da werden Sie geholften!).

Wie Sie zum Experten werden?
Konzentration: Fokusieren Sie sich auf ein, zwei Felder! Also nicht zuviele Baustellen – sondern nur ein Thema (aber da wissen Sie alles drüber, haben alle wesentlichen Bücher gelesen, Hörbücher gehört und Seminare besucht).

Selbstbewusstsein: Stehen Sie dazu, dass Sie viel wissen! Zweifeln Sie nicht daran, dass Sie genug wissen, um anderen mit Ihrem Wissen zu helfen!

Das sind nur zwei wesentliche Punkte, wie Sie zum „Experten“ werden… später vielleicht mehr darüber.

PS: „immer daran arbeiten“ gehört ebenfalls dazu; daran arbeite ich auch 🙂

Edisons 75. TodestagZi

19 Okt 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein, Zitate

edisonThomas Alva Edison war nicht nur Erfinder der Glühbirne (eigentlich hat er die Glühbirne nicht erfunden. Aber durch seine Kohlefaden-Glühlampe schuf er das erste elektrische Licht für den allgemeinen Gebrauch…)

Seine Erfindungen sind heute Alltag… Seine Zitate sind heute noch bemerkenswert:

Erfolg besteht zu 1% aus Inspiration, und zu 99% aus Transpiration…

Wenn es einen Weg gibt, etwas besser zu machen, finde ihn…

Unsere grösste Schwäche liegt im Aufgeben. Der sichere Weg zum Erfolg ist immer, es doch noch einmal zu versuchen.

Wenn wir alles täten, wozu wir imstande sind, würden wir uns wahrscheinlich in Erstaunen versetzen.

Die meisten Misserfolge kommen kurz vor dem Ziel.

Und mein Lieblingszitat von Edison:
Erfolg hat nur der, der etwas tut, während er auf den Erfolg wartet.

Komplementärmedizin: Kassensturz

10 Sep 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Im Kassensturz (Verbrauchermagazin im Schweizer Fernsehen) vom 5.9.2006 war eine Diskussion zu sehen um das Thema Komplementärmedizin (über die Volksinitiative – damit Homöopathie und Co. wieder von der Grundversicherung bezahlt werden).

Ich war erstaunt, mit welchem Nachdruck Hr. Beda Stadler (Professor für Immunologie an der Universität Bern) die Wirkung aller Arten von Komplementärmedizin bestritt! „Homöopathie wirkt absolut nicht – Akupunktur etc. wirkt klar nicht! Alle Studien die das Gegenteil behaupten werden einfach nur falsch gelesen „eigenartige Leseart“…Sogar die Studie aus dem Hause von Hr. Stadler… sei wertlos… Und sogar wenn es wirke sei es ein Trugschluss…“

Ich staune wirklich, wie stark die chemische Industrie ist… und gewisse Leute nach deren Pfeife tanzen… Seien dies Professoren oder Bundesräte.
Wer den TV-Bericht sehen will: hier klicken.

Anti-Stress-Woche

04 Sep 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein


Diese Woche gehts um das Thema Stress. Tipps und Tricks, Denkanstösse und viele Infos rund um Stress.

Aber was ist Stress genau? Ich habe mal gelesen, dass ein Stresswissenschaflter gesagt haben soll: „Stress zu definieren ist, als würde man versuchen, Pudding an die Wand zu nageln…“.

Stress ist eine normale körperliche Reaktion auf eine Herausforderung. Stress kann nur dann krank machen, wenn die Beanspruchung übermässig ist – wenn sich der Körper also fast immer in diesem Zustand befindet…

Also muss man ab und zu diese Spannung abbauen – mit Ent-Spannung…

Übung Nr. 01 (geht gut wärend der Arbeit!).
Achten Sie, in welchem Zustand Sie sind; wie Sie sich fühlen:

– Sind ihre Augenbrauen zusammengezogen?
– Ist Ihre Stirn gerunzelt?
– Kneifen Sie ihren Mund zusammen?
– Beissen Sie die Zähne zusammen?
– Sind Ihre Schultern hochgezogen?
– Sind Ihre Beine (Waden, Oberschenkel) angespannt?

Dieser Kurz-Check bringt einiges: In dem Sie auf sich achten, können Sie genau diese Stelle Ihres Körper ent-spannen! Dauert nur wenige Sekunden… also versuchen…

Ich wünsche Ihnen eine spannende und ent-spannte Woche! 🙂