Allgemein

Das Jahr der Ratte

08 Feb 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein, News

Jahr der RatteDas Jahr des Schweins ist vorbei. China hat gestern das neue Jahr gefeiert: das Jahr der Ratte!

Den chinesischen Astologen zufolge muss das „Ratten-Jahr“ einen grossen Einfluss auf unser Leben haben! Ich zum Beispiel (Büffel; 1949, 1961 und 1973-Jahrgänge); muss anscheinend aufpassen, dass meine Beziehung vor lauter Arbeit nicht leidet.

Naja. Horoskope mag man ja lesen und interpretieren wie man will. Aber solche Aussagen „das nächste Jahr hat grossen Einfluss auf ihr Leben“ oder „auf die Beziehung achten“, kann ich Ihnen auch weitergeben. Ohne die Sterne, Büffel, Ratten oder einen Chinesen zu fragen… 🙂

Elevator Pitch! Kostenloses eBook!

19 Dez 2007, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Ich habs ja versprochen: diese Woche gibts einen weiteren Anreiz, meinen Newsletter sofort kostenlos zu abonnieren!

elevator-pitch

In meinem Podcast erfahren Sie, was ein „Elevator-Pitch“ überhaupt ist (mentalPodcast kostenlos über iTunes etc. downloadbar…
Und für alle, die sich intensiver mit dem Elevator-Pitch beschäftigen möchten (und selber einen entwickeln möchten): gibts ein kostenloses E-Book gratis in meinem Newsletter (natürlich auch wieder mit einer Hörbuch-Fassung).

Melden Sie sich jetzt im mentaltraining-online-Newsletter an (kostenlos):
http://www.mentaltraining-online.ch/

Dann bekommen Sie am 30. Dezember einen Newsletter mit dem Download-Link zum E-Book „Elevator-Pitch – 30 Sekunden für Ihren Erfolg!“ und – wie schon angekündigt das e-Book „Jahresplanung: Machen Sie das nächste Jahr zum besten Ihres Lebens!“. Und zwar kostenlos!

Achtung: dieses einmalige Angebot gilt nur für Newsletter-Abonnenten
und ist einmalig (später im Newsletter-Archiv auf www.mentaltraining-online.ch/newsletter-archiv/ wird der Download-Link nicht mehr funktionieren!

(Ab 1.1.2008 wird das E-Book nur noch gegen einen Unkostenbeitrag von 8.20 Euro im Shop erhältlich sein).

Sie sehen: Newsletter-Abonnenten haben Vorteile (und im Gegensatz zu anderen, versende ich nur einen Newsletter, wenn ich auch wirklich etwas zu sagen habe :-)

Also: jetzt kostenlos anmelden (rechts auf der Seite)!

Sinnvolle Weihnachtsgeschenke

14 Dez 2007, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Kleiner Denkanstoss für alle, die dieses Wochenende völlig verzweifelt in völlig überfüllten Einkaufscentern rumirren: Kaufen Sie dieses Jahr mal nur „sinnvolle“ Geschenke.

Sonst kann folgendes passieren…

[youtube dtqAOShvYb8&rel]

(nein, ich mache jetzt keinen Hinweis, dass man auch Seminare, eMagazine etc. schenken könnte…:-)

Ihre Visitenkarte ist – ihre Visitenkarte…

08 Nov 2007, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein, Erfolgstechniken

Wieder mal ein „banales“ Thema: Sind Ihre Visitenkarten noch aktuell? Zeitgemäss?

Ich habe heute von einem Verkäufer eine Visitenkarte bekommen – zerknittert, mit durchgestrichener Telefonnummer…
Das sind wirklich „basics“! Und wenn dann solche Verkäufer genau nach Schema „F“ vorgehen, kommt mir fast die Galle hoch… Wenn man genau die „Verkäufer-Profi-Propheten“-Sätze hört: „Ich brauche keinen neuen Drucker“ und als Antwort „genau darum bin ich hier…“!

Meine Güte, gebt doch mal Geld aus, damit euer Auftritt funktioniert (und ihr zuhören lernt) und nicht wie man eine menschliche „Verkaufsmaschine“ wird – denn wenn man die Trainer kennt (und auch die Technik), laufen diese Verkäufer voll ins Aus!

Ach ja, bei den Visitenkarten war ich ja: ein Tipp: machen Sie sich auf die Rückseite Notizen zur Person. Das hilft später sich an Details zu erinnern (aber bitte erst NACH dem Gespräch aufschreiben…).

Schön gibt es diesen Blog – da kann ich wenigstens ab und zu mal „Dampf“ ablassen! 🙂

Mal was Schönes zum Wochenstart!

07 Okt 2007, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

BlumenstraussÜberraschen Sie zum Wochenstart Ihre Partnerin (oder Ihren Partner) mit einem Strauss Blumen (oder sonst was schönem)! Diese kleinen Gesten geben Ihrem Partner das Gefühl, dass Sie für einander da sind! Meistens sagen wir unseren Liebsten ja sowieso viel zu wenig, wie sehr wir sie lieben…
Ich weiss, das ist keine Neuheit. Aber eine Erinnerung! Immer wieder! Und auch, dass wir Dankbar sein sollten, wenn wir jemanden haben, der für einen da ist…
Also ich geh morgen in den Blumenladen 🙂

Wie “man” zum Bloggen kam…

19 Jun 2007, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Der Blog „probloggerworld“ hat in einem Projekt dazu aufgerufen, zu schreiben, wie man zum  Blogger wurde. Spannend zu lesen, wie unterschiedlich die Wege dazu waren. 53 Leute haben sich die Zeit genommen (ja, ich auch) zu beschreiben, warum, wie, warum und seit wann sie bloggen…

Also, ideal für regnerische – oder zu heisse Tage: Geschichten, die das Leben schrieb:

Second Life – zweite Chance?

11 Jun 2007, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

second lifeSecond Life – zero Verantwortung?
Im Moment wird viel über Second Life berichtet. Für alle, die noch nicht genau wissen, was das genau ist, hier die Wikipedia-Erklärung:

Second Life ist eine Internet-3DInfrastruktur für von Benutzern gestaltete virtuelle Welten, in der Menschen interagieren, spielen, Handel betreiben und anderweitig kommunizieren können. Das seit 2003 online verfügbare System hat inzwischen mehr als sieben Millionen registrierte Nutzer, von denen rund um die Uhr durchschnittlich zwischen 25.000 und 45.000 das System aktiv nutzen.

Also eine 2. Welt, in der Sie alles finden, was es in „unserer“ Welt auch gibt. Sie meinen, Second Life sei nur ein Spiel? Weit gefehlt. Es wird bereits mit Land und Waren gehandelt, und es tun sich auch da bereits Abgründe auf, die wir aus der „alten“ Welt schon kennen…
Laut einer internationalen Umfrage verbringt 1/3 der Benutzer über 20 Stunden pro Woche in Second Life (Quelle Handelshochschule Leipzig).

Was man dort macht oder sucht? Als Antworten kamen: „Kontakte knüpfen“, „Kreativität“, wenige versuchen Geld zu verdienen. Interessant ist auch, dass man ja einfach eine Person erfinden kann in Second Life. Und darum auch leben viele in Second Life das Leben, dass sie sich eigentlich wünschen…

Vergesst einfach neben dem Second Life nicht das First Life!