Aktuell / LastMinute

Nicht nur Sängerinnen haben einen Bart…

11 Mai 2014, Geschrieben von Stefan Dudas in Aktuell / LastMinute

Sie ist Thema in den Medien: Conchita Wurst. Nein, ich mache keine Witze über den Namen. Aber ich muss hier etwas «Dampf» ablassen: Heute lese ich in Facebook bei einem Verkaufstrainer folgendes:

Es lebe die neue Bewegung der „sexuellen Umerziehung“, des „Raubtierfeminismus“ und der „Gender Mainstream-Programmatik“. Europa tanzt nach der Meinungspfeife der großen Medienkraken, denn Taliban-Vollbärte sind ab heute definitiv politisch wieder korrekt. Und das Publikum buht, wenn Russland die Bühne betritt.

Sorry, aber da hört alles auf. Wo lebt denn dieser Mensch? «Sexuelle Umerziehung»? Ich glaube seine Hirnrinde bröckelt! Gibt es immer noch Menschen, die meinen, man kann einen Homosexuellen «bekehren»? Sind wir da nicht heute hundert Jahre weiter? Ich glaube die Denkhaltung dieses Verkaufstrainers hat einen Bart! Taliban-Vollbärte? Ich glaube, da kann und muss man nichts mehr dazu sagen. Würde ich da ein Training buchen? Niemals.

In diesem Lied und in der Kunstfigur «Conchita Wurst» geht es darum, dass Aussehen, Geschlecht und Herkunft egal sind, wenn es um die Würde und Freiheit des Einzelnen geht. «Einzig und allein der Mensch zählt» (Zitat Website Conchita Wurst). DAS ist ein Statement! Eigentlich klingt es fast «banal» und sollte heute selbstverständlich sein. Aber wir alle haben Vorurteile und Stereotypen in uns… Ein guter Impuls uns darüber mal wieder klar zu werden. Zudem ist vieles, was einfach und banal klingt extrem schwierig im eigenen Leben umzusetzen.

Und ja: Die Musik muss einem nicht gefallen. Und nicht jeder Sänger oder jede Sängerin passt einem. Aber bei so einen Schund, der dieser Verkaufstrainer in die Welt postet, da kann ich nur den Kopf schütteln…

Natürlich habe ich jetzt einen «Freund» weniger in Facebook, denn zum Glück gibt es ja die Funktion solche Menschen zu «entfreunden».

6 Jahre Blog von Stefan Dudas

21 Dez 2011, Geschrieben von Stefan Dudas in Aktuell / LastMinute

Unglaublich wie die Zeit vergeht. Im Dezember 2005 habe ich mit diesem Blog angefangen. Vor 6 Jahren. 582 Artikel sind in dieser Zeit geschrieben worden – und gerade bin ich durch die alten Beiträge gegangen, da gab es wirklich skurile, lustige, traurige, denkwürdige Artikel… Spannend, mit welchen Themen ich mich noch vor Jahren beschäftigt habe 🙂 Eigentlich schreibe ich diesen Blog ja für mich 🙂 Und wenn Sie daran Spass haben und einen Nutzen daraus ziehen können – umso besser 🙂

Und 2012 wird es weitergehen. Und sogar mit mehr Beiträgen und auch neuen Podcast-Folgen. Denn ich bin gerade an der Jahresplanung für mich. Neben meinem neuen Angebot (Abend-Referate und die neuen Seminare) werde ich auch neue Projekte angehen… Seien Sie gespannt.

>> Wie steht es mit Ihnen? Sind Sie „zufrieden“ mit 2011? Haben Sie mehr erwartet? Sind Sie Ihren Zielen etwas näher gekommen?

>> Was haben Sie für Pläne für 2012? Welche Ziele haben Sie sich gesetzt? Welche Weiterbildung (Seminare, Abendreferate :-)) möchten Sie besuchen?

Zwischen Weihnacht und Neujahr wird noch ein Newsletter von mir an Sie versendet. Darin erhalten Sie dann den kostenlosen Direktdownload für das Jahresplanungs-Set. Und wenn Sie sich damit eine oder sogar zwei Stunden Zeit nehmen für sich selber, für Ihre Ziele für Ihr Jahr 2012, dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Ich wünsche Ihnen schöne Weihnachten.

Stefan Dudas

Neujahrsvorsätze richtig machen!

05 Dez 2011, Geschrieben von Stefan Dudas in Aktuell / LastMinute, Erfolgstechniken

Jahr für Jahr das gleiche Spiel. Mit einem Glas Champagner oder einem sonstigen Fusel stösst man lachend und lallend am 31. Dezember punkt 0 Uhr auf ein neues, gutes, fröhliches neues Jahr an. Und viele haben sich auch sogenannte «Vorsätze» gesetzt. Ein Vorsatz ist allerdings schnell (vorsätzlich oder nicht) vergessen oder verdrängt.

Und ein Jahr später erinnert sich so mancher an die – eigentlich noch sinnvollen – Vorsätze. Aber es ist halt nicht leicht.

Sie können in dieser Welt weiterleben. Sich Jahr für Jahr vertrösten. Und davon träumen, wie schön „es“ wäre, Ihre Vorsätze endlich zu erreichen. Oder Sie können heute einen Entschluss fassen. Dass Sie sich echte Ziele setzen. Denn nur Ziele haben überhaupt genug Energie, damit man eine Chance hat, sie zu erreichen. Nehmen Sie sich eine Stunde zeit. 60 Minuten für Ihre Planung 2012. Ich habe speziell dafür ein eBook geschrieben, das Ihnen bei der Formulierung Ihrer Ziele helfen wird. Sie lernen darin zudem noch eine Technik, wie Sie auch bei Ihrem Ziel bleiben und genügend Motivation aufbauen.

Ach ja. Dieses eBook ist kostenlos. Damit Sie jetzt nicht die Ausrede haben, kein Geld für sowas zu haben. 🙂

Hier der Link dazu: http://www.neujahrsvorsaetze.ch/

 

 

 

 

Introvision – neue Art von Mentaltraining?

27 Feb 2011, Geschrieben von Stefan Dudas in Aktuell / LastMinute, News

Wunderbar, wenn man Mentaltraining und auch „neue“ Formen davon, in der breiten Öffentlichkeit diskutiert. In dieser Spiegel-Ausgabe findet man einen Artikel mit dem Titel „Mentaltraining fasziniert Forscher und Sportler“. Der renommierte Burnout-Forscher Matthias Burisch sagt hier, dass er verblüfft war, dass etwas derart simples helfen kann… Und „es sei eine grosse Chance…“.

Perfekt, wenn es sich langsam rumspricht, dass man vieles, sehr vieles mit mentalen Techniken erreichen kann. Vereinfacht ausgedrückt, ist Introvision ist eine Technik, in der man die Gefühle, die Blockaden, Probleme etc. auslösen, beobachtet und zulässt. Dies klingt simpel, hat aber für grosses Aufsehen gesorgt. Es wird jetzt eine Studie erstellt (Bundesforschungsministerium und Europäische Sozialfonds), um zu klären, ob Introvision jungen Managerinnen auf dem Weg nach oben helfen kann.

Aus eigener Erfahrung kann ich die Wirkung von solchen Techniken nur bestätigen. Ich selber wende schon lange eine Kombination aus Mentaltraining und Emotrance an. Die Gefühle und Emotionen spüren, erfahren und gezielt auflösen, ermöglicht immer wieder kleine „Wunder“. Und ich weiss, wenn man es nicht selber erlebt hat, ist es fast nicht nachvollziehbar.

Schön, dass solche „tablettenfreien“ Techniken langsam ins Bewusstsein der breiten Öffentlichkeit kommen. 🙂

Stefan Dudas bei German Speakers Association

30 Sep 2010, Geschrieben von Stefan Dudas in Aktuell / LastMinute

Darüber freue ich mich gerade: Ich wurde in die German Speaker Association aufgenommen. Die German Speakers Association ist der internationale Verband für Speaker (Redner) und alle weiteren Akteure im Weiterbildungsbereich.

Umso schöner natürlich, dass Bruno Erni und ich direkt von Prof. Dr. Lothar J. Seiwert geworben worden sind. Wie diese Verbindung zu Stande kam? Tja, auch das gehört zu unserem noch geheimen Produkt, das wir bei Trainer Power Marketing seit einem halben Jahr am entwickeln sind. Mehr zu diesem spannenden Produkt – schon bald… Hier. 🙂

Es gibt mich noch…

26 Sep 2010, Geschrieben von Stefan Dudas in Aktuell / LastMinute

Hier mal ein Lebenszeichen (Rauchzeichen sind ja out) von mir. Im Moment liegt meine ganze Aufmerksamkeit und Energie bei einem Riesenprojekt, das in den nächsten Wochen lanciert wird (bei Trainer Power Marketing).

Ich darf leider noch nichts über dieses Produkt sagen… Aber wir (Bruno Erni und ich) haben unglaublich viel gelernt und geschaffen in den letzen 5 Monaten.

Ich möchte mich auch ganz herzlich bedanken bei all den Podcast-Hörern, Blog-Lesern und allen anderen, die nachgefragt haben, was bei mir los sei… 🙂 Ich habe die besten Kunden der Welt! 🙂 Danke!

 

Ich wünsche euch einen tollen Wochenstart! Und bis bald!

Kennst du eigentlich schon meine create your life!-Facebook-Seite?

>>hier klicken und schon bist du auf der create your life-Facebook-Seite

Aber warum solltest du mich in Facebook besuchen?

Natürlich, weil du da sagen kannst, dass du mein Angebot schätzt (z.B. den mentalPodcast etc.). ABER auch, weil es da ein spezielles Angebot gibt. Drückst du nämlich den „LIKE“-Button auf meiner Seite – bekomms du in meinem Facebook-Shop (Knopf „Shop Now“) mein Hörbuch und das Hörbuch-Set 10% günstiger. Bezahlen kannst du bequem mit PayPal (Kreditkarte, PayPal-Konto etc.). Und wie du es bei mir schon gewohnt bist, entfallen auch hier die Porto- und Versandkosten. Ist das ein Angebot? (Achtung, du hast erst 10% Rabatt, wenn du den Like-Button gedrückt hast! 🙂

Kleines Dankeschön
Aber auch, wenn du nichts kaufen willst, freue ich mich natürlich, wenn du den „Like“-Button in Facebook für mich drückst.  🙂

>>hier klicken und schon bist du auf der create your life-Facebook-Seite

Danke!

Das Erfolgsgeheimnis von Stefan Raab

29 Mai 2010, Geschrieben von Stefan Dudas in Aktuell / LastMinute, Erfolgstechniken

Tja, er hats mal wieder geschafft! Lena Meyer-Landrut hat den Eurovision Song-Contest-Titel nach Deutschland geholt. Der Mann dahinter: Stefan Raab. Alles was dieser Mann anfasst, wird zum Erfolg – so scheint es. Was ist sein Erfolgsgeheimnis?

Wenn man Stefan Raab die letzten Jahre gesehen hat, kann man gut abschätzen, warum er so erfolgreich ist. Ein simples aber sehr zuverlässiges Erfolgsprinzip: Er liebt das, was er macht! Und er gibt IMMER sein Bestes! Vollen Einsatz – auch wenn die Lage bereits aussichtslos scheint (Schlag den Raab). Ein weiterer Pluspunkt ist seine unglaubliche Kreativität und die Nase dafür, was ein Erfolg wird. Sei es eine „Wok-WM“ oder auch „Turmspringen“.

Also Leute: Tut das, was ihr mit Spass tun könnt! Tut das, was ihr gut könnt! Seit kreativ – denkt schräg und habt genug Biss durchzuhalten! Dann klappts auch mit dem Erfolg.

Ich warte noch auf das Buch „Das Raab-Prinzip“ (ja, ich möchte dann zumindest im Vorwort erwähnt werden – Danke :-))

Am Rusch-Kongress 2009 hielt ich ein Referat mit dem Titel:

«Life-Outsourcing – der Tod im Hamsterrad!»

Natürlich wurde das ganze in Rusch-Qualität (4 Kameras in TV-Qualität) aufgezeichnet und ist jetzt als DVD erhältlich.

Das Besondere daran: Man erhält nicht nur eine DVD sondern gleichzeitig auch eine Audio-CD mit dem Vortrag.

Im Rusch-Verlag kann man nur das ganze Paket (also alle Referenten des Kongresses) als DVD-Paket kaufen. Man kann also keine einzelne DVD kaufen.

Ich habe mir im Vorfeld 100 Exemplare meiner DVD bestellt. 20 werde ich für gute Geschäftskunden zurücklegen. Ein paar sind zudem schon an Seminarteilnehmer rausgegangen. So das im Moment noch etwa 70 Stück vorhanden sind.

Diese DVD ist seit Gestern erhältlich und kann hier bestellen werden. Sie finden hier auch einen kurzen Trailer.
Aber eben: nach 70 DVD’s ist Schluss – mehr habe ich leider nicht 🙂 Darum gleich jetzt sichern!

Bruno Erni PodcastAm 13. November 2009 hat mich Bruno Erni (der bekannte Schweizer Kommunikationstrainer) interviewt. Es hat mir grossen Spass gemacht, seine Fragen zu beantworten.

Im Trainer-Bereich gibt es viele Einzelkämpfer und noch mehr Showstars.
Doch Bruno Erni gehört definitiv nicht zu dieser Gruppe Trainer. Und genau darum wird dies auch nicht das letzte Projekt gewesen sein, das wir zusammen machen. Sei also gespannt, was da noch alles kommt. 🙂

Den Podcast von Bruno Erni kannst du hier kostenlos abonnieren: hier klicken (iTunes).

Mehr über Bruno Erni erfährst du am besten auf seiner Website: www.erfolgsberater.ch

PS: Dies ist übrigens der 500. Beitrag in diesem Blog. 🙂