Nochmals Podcast… aber podcast-college!

19 Apr 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Technik

pcc_seminarlogoUnd zwar diesmal kein mentalPodcast (ging ja gestern erst die Nr. 4 raus…) sondern gehts um das podcast-college…Ich bin dabei eine Plattform aufzubauen, auf der man zu verschiedensten Themen qualitativ gute Podcasts von kompetenten Trainern/Fachleuten findet!Das ganze befindet sich noch im Aufbau (geplant ab etwa Juni 2006 mit mehreren Themen…). Hier (Newsletter als Podcast) können Sie sich über das erste Angebot des podcast-college informieren: Dies ist das Seminar „Podcasting: Hype oder Marketing-Tool?“. Nähere Angaben dazu finden Sie auf www.podcast-college.ch

Ausserdem bin ich seit heute auch Mitglied des deutschen Podcastclubs:


Warum gibts eigentlich noch keinen Schweizer Podcast-Club?

Der nächste Eintrag ist wirklich wieder getreu dem Motto:
Mentaltraining, Erfolgstraining und Zielsetzung… versprochen.

4. mentalPodcast online!

18 Apr 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Podcast

mentalPodcastlogo_kleinDer 4. mentalPodcast ist online. Diesmal zum Thema: „Ich habe keine Zeit…“
Sie kennen sicher diesen Ausspruch. „Ja ich würde gern, aber ich habe einfach zuwenig Zeit!“ Wie gehen Sie mit Ihrer Zeit um?

Lassen Sie sich von diesen knapp 8 Minuten überraschen!
Wieder mit verbesserter Qualität: diesmal sollte die Sprachqualität besser sein… (neues Mikro).

Ich möchte mich auch bei allen mentalPodcast-Hörern bedanken, die mir schon sehr nette Mails geschrieben haben… Danke!

Wie Sie zum mentalPodcast kommen?
In „ITunes“ (=Musikverwaltungs-Gratis-Software von Apple: für Windows natürlich auch erhältlich) Podcast-Suche „mentalPodcast“ eingeben. Abonnieren. Fertig. Oder mit jedem anderen Podcatcher.
Für alle, die sich noch nicht auskennen, habe ich eine Kurzanleitung erstellt. Diese finden Sie hier (klicken).

Ach ja nochmals: der mentalPodcast ist kostenlos!
Kommentare zum mentalPodcast können auch hier hinterlassen werden (einfach unten im grünen Balken auf den Link „comments“ klicken.

RSS-Feed: http://mentalpodcast.podspot.de/rss (in Podcatcher kopieren…)

Karfreitag – warum eigentlich?

13 Apr 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Wissen

warum-karfreitagWarum heisst eigentlich der Karfreitag „Karfreitag“? Meine Freundin Wiki Pedia (www.wikipedia.de) hat mir weitergeholfen:

Der Karfreitag (althochdeutsch „kara“ = Klage, Kummer, Trauer), auch „Stiller Freitag“ oder „Hoher Freitag“, ist der Freitag vor Ostern.

Aha, hat einen „althochdeutschen“ Hintergrund. Also, klagen und trauern wir morgen… Ich melde mich dann Dienstag wieder, um uns dann wieder auf positivere Gedanken zu bringen… Schöne Ostern!

Spiegel: Hirnforscher entdecken die Macht der Intuition

12 Apr 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Mentaltraining, Wissen

spiegel_titelInteressant: Sogar das deutsche Spiegel-Magazin titelt in der aktuellen Ausgabe:

Die Erforschung der Intuition

Langsam aber sicher kommt diese Thematik doch immer mehr in die breiteren Medien. Ich habe leider den Artikel noch nicht gelesen, werde das Heft morgen kaufen und dann natürlich hier berichten, ob es doch ein „Ausnahme-Beitrag“ war – also mal was Positives…
Haben Sie den Artikel schon gelesen? Also, ihre Meinung interessiert!

 

Wichtige Fakten…

11 Apr 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Wiedermal die beliebte Rubrik „Wichtige Unwichtigkeiten“:

Haben Sie heute schon gelacht? Nein? also…

  • Die Speicherkapazität des menschlichen Gehirns ist etwa 4 Terrabytes gross.
    (bei einigen hat es einfach bereits mehr Abstürze gegeben…)
  • Man verliert genug tote Hautzellen im Leben, um damit acht 5-Pfund Mehlbeutel zu füllen.
    (würg – wer will DAS wissen…?)

  • 53 Prozent Highschool-Absolventen und 27 Prozent College-Absolventen haben das meiste ihres Wissens aus dem Fernsehen.
    (Al Bundy und Teletubbies lassen grüssen…)

  • 57 Prozent von britischen Schulkindern denken, dass Deutschland das langweiligste Land in Europa ist.
    (die meinen auch „swiss“ sei Schweden…)

  • Einer von 70 Menschen isst Popel.
    (dazu drei Fragen von mir: wer macht solche Statistiken und wen interessiert das und drittens: Warum???)

  • Der Daumen hat die gleiche Länge wie die Nase.
    (Sie können jetzt ihren Daumen wieder von der Nase nehmen…)

  • Die Zunge hat etwa 9000 Geschmacksnerven.
    (Wieviele brauchts um einen BigMac zu schmecken? Drei?)
  • Das Mindestalter des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika muss 35 Jahre betragen, laut Verfassung.
    (über die Intelligenz und gesunden Menschenverstand steht ja nichts…)

Rituale gegen Stress…

10 Apr 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Keine Angst, ich meine keine Rituale, die sie vielleicht vielleicht schon im Fernsehen gesehen haben (Urvölker, die in Trance um ein Feuer tanzen, singen, rauchen etc….).
Nein. Ich meine Rituale in unserem Alltag! Man kann auch „Standard-Abläufe oder Gewohnheiten“ sagen – klingt mehr „business-like“ – oder? Geburtstage, Weihnachten, Ostern sind ja eigentlich „Rituale“ – man macht immer mehr oder weniger das gleiche – Jahr für Jahr.

Aber Rituale gegen Stress?
In unserer schnellen Zeit sind gewisse Eckpfeiler wichtig. Versuchen Sie deshalb, kleine Rituale festzulegen (wahrscheinlich haben sie ja bereits schon Rituale). Vorschläge gefällig?

– Nehmen Sie sich am Morgen wirklich 5 Minuten Zeit und trinken sie eine Tasse Tee (kann auch Kaffee sein…) – aber nicht lesen, oder telefonieren nebenbei. Nur trinken…

– Nach dem Abendessen einen kurzen Spaziergang machen? (ok – ich habe einen Hund und muss sowieso meistens raus…) – Geniessen Sie die Ruhe, die Sterne etc… (wenn Sie nicht gleich mitten in einer Grossstadt leben 🙂

– Am Wochenende mit einem Glas Wein ein guten Buch lesen…

– Mentaltraining (Meditieren, autogenes Training, Yoga etc.) ist natürlich auch ideal.

kleine Geschichte zum Weekend…

07 Apr 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Eine kleine Geschichte zum Wochenende!

Ein Fischer liegt am Strand und schaut auf das Meer, nachdem er seinen Fang schon verkauft hatte.

Ein Tourist kommt des Weges…

Tourist: „Warum liegst du hier so faul rum? Warum arbeitest du nicht?
Fischer: „Ach, ich habe genug, bin zufrieden – und warum sollte ich mehr arbeiten?“
Tourist: „Ja dann könntest du mehr Geld verdienen…“
Fischer: „und dann?“
Tourist: „…könntest du Menschen einstellen, die für dich fischen…“
Fischer: „und dann?“
Tourist: „verdienst du noch mehr Geld – du könntest bessere Boote kaufen…“
Fischer: „ach..“
Tourist: „dann ist dein Ertrag noch grösser – verdienst noch mehr Geld…“
Fischer: „und was mache ich dann?“
Tourist: „dann kannst du am Strand liegen und aufs Meer schauen…“

Die Moral von der Geschichte: oft haben wir eigentlich schon alles – man sollte nur die Augen offenhalten und wach durch die Welt gehen… schönes Weekend!


Podcast-Seminar

04 Apr 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Mal was ganz anderes…

Seit ich den „mentalPodcast“ produziere, haben mich schon einige Neugierige gefragt, wie das denn so geht, was es braucht, was es bringt und so weiter…
Was liegt also näher, als aus meinem neuen Hobby ein kleines Seminar zu basteln 🙂
Das Seminar wird 4 Stunden dauern und folgenden Inhalt haben:

1. Überblick zum Thema Podcasts (Herkunft, Sinn/Unsinn, Beispiele)
2. Was brauche ich um einen Podcast zu produzieren an Technik (und Geld)?
3. Wie gehe ich bei der Produktion vor?
4. Wie mache ich meinen Podcast bekannt?
5. Was muss ich rechtliches beachten (Musik, Texte, Jingles)?
6. Podcasts für Unternehmen?
und weiteres…

weitere Details findet ihr auf www.podcast-college.ch
Was es mit dieser Domain auf sich hat- erkläre ich ein anderes mal…

(Das Bild oben ist übrigens das offizielle Podcast-Erkennungszeichen…)

Morgen wieder ein Bericht, bei dem es wirklich um Mentaltraining geht… tschüss

Mentaltraining für Tiere?

03 Apr 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Mentaltraining für Tiere?

Zwischen Mensch und Tier existiert eine Verbundenheit. Der Kontakt zur Natur, zu Pflanzen und Tieren bewirkt sehr viel in uns. In verschiedensten Therapien für Menschen werden Tiere eingesetzt: Für autistische Kinder oder schwer gestörte Menschen kann zum Beispiel ein Hund eine Brücke zur Welt sein, gelähmte Kinder fassen auf dem Rücken von Pferden neues Selbstvertrauen. Ausserdem sind (hauptsächlich in Amerika) die bekannten Therapien mit Delfinen für schwerstbehinderte Kinder sehr bekannt durch die unglaublichen Erfolge.

Viele Menschen haben gerade durch diese Verbundenheit ein Haustier. Sei das ein Hamster, eine Katze, einen Hund, ein Pferde bis zur Spinne. Aktuelle Berichte zu „Kampfhunden“ haben einmal mehr gezeigt, dass es auf das „Herrchen“ oder „Frauchen“ ankommt! Eine Schulung für die Verantwortlichen (also die Tierhalter) wäre also ideal, damit diese dann das Tier weiterschulen können… sind wir dem Tier eigentlich schuldig – nicht?

Feiern Sie mal!

02 Apr 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Sie haben Ziele? Toll!
Aber wissen Sie auch, wann Sie Ihre Ziele (oder Teilziele) erreicht haben? Und was machen Sie dann? Viele setzen sich gleich das nächste Ziel und weiter…

Ist ja schon gut – ABER:

  • Geniessen Sie Ihre Erfolge! Am besten schreiben Sie täglich ein bis zwei Ihrer Erfolge auf! – Ja, sie haben SICHER jeden Tag Erfolge (etwas was Sie wirklich gefreut hat, was Sie gut gemacht haben, Sie jemandem eine Freude gemacht haben…). Wenn Sie dafür eine Vorlage brauchen: bitte schön: www.mentaltraining-online.ch/download.html
  • Belohnen Sie sich für schöne Erfolge! Gönnen Sie sich etwas…
  • …und FREUEN Sie sich darüber!
  • und vor allem keine Sprüche wie diese: „ist ja nichts besonderes…“, „das hätte ja jeder gemacht“, „nicht der Rede wert“…