2 0 0 7

31 Dez 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein, News

Wieder ist ein Jahr vergangen! Heute ist Silvester…

Die Assoziation des Jahresendes mit dem Namen Silvester geht auf das Jahr 1582 zurück. Zu diesem Zeitpunkt wurde durch die Gregorianische Kalenderreform der letzte Tag des Jahres vom 24. Dezember auf den 31. Dezember verlegt, den Todestag des Papstes Silvester.
(Quelle: Wikipedia-Lexikon).

Heute wird wieder gefeiert. Man freut sich auf das nächste Jahr! Lacht. Tanzt. Trinkt.

Finde ich alles recht und gut. Aber bitte – warum sind dann viele dieser Leute am 2. Januar wieder mit dem gleichen mies-gelaunten Gesicht anzutreffen?

Das Leben soll Spass machen (nicht nur am 31. Dezember!). Das Jahresende – oder der Jahresbeginn ist ein idealer Anlass, über sich, das Leben nachzudenken.
Jeder gestaltet oder „kreiert“ sein Leben selber – oder auf neudeutsch: „create your life!“. Vielleicht IHR Jahresmotto 2007? 🙂

Ich wünsche Ihnen ein erfolg-Reiches, spannendes, interessantes, lustiges, besinnliches und supertolles neues Jahr 2007!

Stefan Dudas

Neue Site / Neue Seminare / neu neu neu

29 Dez 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein, News

Ich mache im alten Jahr nochmals alles neu!

Ein Neugestaltung meiner Website war schon längst fällig – jetzt mit wesentlich mehr Inhalt und vor allem ausbaubar (ein professioneller Shop ist schon fast fertig…).

Ausserdem ist meine Arbeit der letzten Monate endlich fertig: die create your life!-Seminare! Ich wollte etwas machen, was es so – in diesem Umfang – noch nicht gibt! Ein Seminar, das bereits vor dem Seminar anfängt… – wie das geht? Infos auf meiner neuen Site: www.mentaltraining-online.ch
(immer noch die alte Adresse).

Seminardaten (jetzt auch in Deutschland und weiterhin auch in der Schweiz)!: Seminardaten

Auf der Website finden Sie Audio-Files, Präsentationen und PDF-Downloads über das neue Seminarkonzept und deren Inhalte.
Natürlich ist auch das Layout meines beliebten mentalPodcast überarbeitet worden:

Das kostenlose Audio-Magazin zu den Tehmen
Mentaltraining, Erfolgstraining und Zielsetzung!

www.mentaltraining-online.ch/mentalPodcast.html

Und für all jene, die nicht genug davon bekommen können, gibts ab jetzt auch einen Newsletter (bei der Anmeldung bekommen Sie automatisch auch das e-Book „5 Erfolgsstrategien“ als kostenlosen PDF-Download… Hier können Sie sich gleich den Newsletter abonnieren!

So, das sollte reichen! Ich freue mich natürlich auf Ihr Feedback und Ihr Interesse!

Schöne Weihnachten!

24 Dez 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Ich wünsche allen Lesern des mentalBlogs, allen Hörern des mentalPodcasts – und allen Freunden von mentaltraining-online.ch – wunderbare Weihnachten und schöne Stunden!

Geniesst diese Zeit bewusst!

alles Liebe!

stefan dudas

Weihnachtszeit – ein paar ironische Bemerkungen

21 Dez 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Humor

Ich weiss, über gewisse Dinge macht man keine Witze! Und über die Kirche oder Weihnachten schon gar nicht.
ok.

Kennen Sie den:

Die schwierigste Aufgabe des Vaters zu Weihnachten:
Den Kindern klar machen, dass er der Weihnachtsmann ist,

und der Frau klar machen, dass er es nicht ist.


Ok – ich hör ja schon auf. Eigentlich muss man in dieser Zeit gar keine Witze machen. Die echten Nachrichten genügen doch – oder?

Verletzte bei Schlägerei auf dem Berg Athos
Zuspitzung eines langjährigen Streits

Mit Beilen und Eisenstangen sind rivalisierende Mönche auf dem heiligen Berg Athos aufeinander losgegangen. Bei der Schlägerei in der autonomen Mönchsrepublik wurden mindestens fünf Mönche verletzt. Quelle NZZonline

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine „besinnliche“, „ruhige“, „stressfreie“ Weihnachtszeit (und verlieren Sie den Humor nicht… 🙂

Lebenszeichen

15 Dez 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in News

Herzlichen Dank für die vielen Mails… Überraschend viele Menschen haben nachgefragt, warum hier im bBlog nichts Neues mehr kommt…

Ich bin über beide Ohren in Arbeit eingedeckt! Ich bin an einer neuen Website (mit wesentlich mehr Funktionalität!!!), an einem neuen optischen Auftritt und last but not least an brandneuen und sehr spannenden Seminaren!

Lasst euch überraschen: Wahrscheinlich wird der Start zwischen Weihnacht und Neujahr sein!

Ich werde hier informieren…

Bis dahin: eine besinnliche (sprich stressfreie) Weihnachtszeit!

liebe Grüsse
Stefan Dudas

Sparflamme…

23 Nov 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in News

Hallo liebe Leser,

ich weiss, im Moment ist hier Sparflamme…

In etwa 2 Wochen wird meine neue Website fertig sein. Darauf werden Sie eine Menge neues finden (das jetzt eben Zeit braucht)!

Ich werde Sie informieren, wenn alles online ist (dann kommt auch der mentalPodcast Nr. 10 raus – der sich dann genau mit diesen Neuigkeiten befasst…).

seien Sie also gespannt darauf.

Freundliche Grüsse
Stefan Dudas

9. mentalPodcast online!

13 Nov 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Podcast

mentalPodcastDer 9. mentalPodcast ist online. Diesmal zum Thema: „Sportmentaltraining
Im Sport ist Mentaltraining nichts besonderes mehr. Hören Sie also einen mentalPodcast zum Thema Sportmentaltraining. (Nicht nur) für Sportler interessant…

Wie Sie zum mentalPodcast kommen?
In „ITunes“ (=Musikverwaltungs-Gratis-Software von Apple: für Windows natürlich auch erhältlich) Podcast-Suche „mentalPodcast“ eingeben. Abonnieren. Fertig. Oder mit jedem anderen Podcatcher.

Ach ja nochmals: der mentalPodcast ist kostenlos!
Kommentare zum mentalPodcast können auch hier hinterlassen werden (einfach unten im grünen Balken auf den Link „comments“ klicken.

RSS-Feed: http://mentalpodcast.podspot.de/rss (diese Adresse in ihren Podcatcher/iTunes kopieren…)

Gewürze für die Gesundheit

12 Nov 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein, Gesundheit

Mal wieder was für die Gesundheit:
Eine kurze Übersicht über Gewürze und was Sie (neben dem Geschmack) noch zu bieten haben (als Denkanstoss gemeint):

Anis – Verdauungs-Helfer
Anis hilft lästige Nebenerscheinungen bei der Verdauung zu vermeiden: Schläfrigkeit, Migräne, Schwindelgefühle.
Andere Heilwirkung des Anis: unterstützt das Herz und regt die Nervenzellen an – das heisst die Hirnzellen – kurz, er erhöht vorübergehend die Aufnahmefähigkeit.

Zimt – Kreislauf Verbessert den Blutkreislauf, erleichtert die Verdauung, verjagt Müdigkeit, schützt einigermassen vor Mikrobenerkrankungen (der Zimt aus Ceyland kann nachweislich bei starker Dosierung den Eberthbazillus zerstören, der Typhus hervorruft). Ausserdem wirkt er leicht wie ein Aphrodisiakum. 🙂

Koriander – entgiftet
Er erleichtert die Verdauung und ausserdem hilft er den Frauen, ihre Periode schmerzfrei, ohne Migräne und ohne schlechte Laune zu überstehen.


Ingwer – anregend…
Ein wirkungsvolles Anregungsmittel für den ganzen Organismus, wirkt besonders im sexuellen Bereich. Der Ingwer, der auch die Speicheldrüsen anregt, begünstigt daher auch die Verdauung.

Lavendel – gut für die Nerven
sie hilft bei der Verdauung, gibt Appetit und bekämpft Blähungen. Ausserdem besitzt sie antiallergische Komponenten, die Asthmatikern Erleichterung verschaffen – und beruhigt eben die Nerven.

Es gibt natürlich noch viel mehr „Hausmittelchen“ – die man nicht unterschätzen sollte… machen Sie sich doch schlau – oder lesen Sie regelmässig meinen Blog.. 🙂

Erfolg = Erfolg?

08 Nov 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

In Wikipedia (dem Online-Lexikon) steht:

Erfolg ist ein als positiv empfundenes Resultat eigenen Handelns. Ursprünglich bezeichnete es lediglich die allgemeine Folge, Konsequenz oder Effekt eines Handelns.

Interessant ist die Herkunft des Wortes:

Herkunft: von erfolgen, bezeichnete ursprünglich die allgemeine Folge, Konsequenz oder den Effekt eines Handelns.

Also: einnmal mehr bewiesen: Erfolg ist das, was erfolgt. Also immer von mir selber verursacht… Auch wenn man das manchmal nicht hören will… 😉

ErfolgsbadPS: für alle, die mal in Erfolg baden wollen, habe ich sogar ein „Erfolgs-Duschbad“ gefunden…

hier zu finden: URL. 🙂

Es war doch schon immer so…

01 Nov 2006, Geschrieben von Stefan Dudas in Erfolgstechniken, Mentaltraining

Haben Sie auch Gewohnheiten? – Klar hat jeder…
Haben Sie vielleicht Gewohnheiten, die Sie gar nicht mögen?

Es gibt doch viele Gewohnheiten, die gar nicht mehr zu uns passen. Die Sie ablegen möchten, die Sie vielleicht sogar behindern.

Sie möchten „gesünder“ leben – greifen aber in der Bäckerei gerne mal wieder zum feinen Gebäck oder zur Torte?

Die gute Nachricht: Sie können Ihre Gewohnheiten ändern!
Die weniger gute Nachricht: Sie müssen es TUN!

Hier einige Anregungen, wie Sie einfacher Ihre Gewohnheiten ändern:
1. Der Entschluss: Fassen Sie einen unumstösslichen Entschluss!
2. Ersetzen Sie Ihre alte Gewohnheit mit einer neuen (und besseren!). Wenn Sie also abends immer 3 Stunden ferngesehen haben, lesen Sie in dieser Zeit ein gutes Buch…
3. Schreiben Sie auf, warum Sie Ihre alte Gewohnheit ändern wollen!
4. Belohnen Sie sich regelmässig!
5. Seien Sie selbstbewusst und haben Sie keine Angst vor einem Rückfall!

Also, viel Spass beim „sich verändern“!