create your life!-eMagazin Nr. 7

29 Aug 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in cyl-eMagazin

Am nächsten Samstag, 6. September ist es soweit:
Bereits die 7. Ausgabe des create your life!-eMagazins geht an die Abonnenten!

Diesmal mit folgenden Themen:
– Hören Sie auf zu jammern!
– Charisma – angeboren oder lernbar?
– EmoTrance: Einfache Powertechnik!
– Erfolgsfaktor: Going the extra Mile!
– Das Shaolin-Prinzip
– Web-Tipps, Metaphern und die beliebten «Merkkarten»
und vieles mehr…
Sie sind noch nicht Abonnent/In? – Es lohnt sich für Sie:
Sie bekommen zum Abo (6 x jährlich ein e-Magazin als PDF-Datei) ein Hörbuch „mentaltraining-basics“, die jährliche „Best-of-CD“ (die wichtigsten Artikel des Jahres auch für die Ohren! – erscheint jeweils im mit der Februar-Ausgabe).
Wenn Sie mehr über das eMagazin erfahren möchten, können Sie sich auf der Website
www.create-your-life-magazin.com informieren – und natürlich auch gleich abonnieren!

Informationsflut bewältigen

27 Aug 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Erfolgstechniken, Web-Marketing, Ziele

Eigentlich ist es ja ein toller Zustand. Wir bekommen so ziemlich jede Information, die wir wollen, sofort auf unseren Bildschirm geliefert. Aber: wir bekommen eben auch alle anderen Informationen geliefert. Und die Menge an Informationen nimmt ständig zu.

Was tun, um Herr oder Frau über die Informationen zu werden?

Das GoogleBlogoscoped hat diese Frage gestellt und viele Experten haben geantwortet (Text Englisch).

http://blogoscoped.com/archive/2008-05-09-n27.html

PS: dieser Blog ist auch sonst noch spannend, wenn Sie sich für Google interessieren… 🙂

«Glück» in der Schule

24 Aug 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

In Heidelberg, an der Willy-Hellpach-Schule, belegen die Schüler das Fach «Glück». «Wir versuchen, den Jugendlichen Instrumente an die Hand zu geben, die sie stabiler und selbstbewusster machen. Sie sollen lernen, sich in der Welt zu orientieren», so der Direktor der Schule. (Artikel der Schule mit Inhalten zum Kurs hier)

Tja. Da kann man nur sagen – vorbildlich. In Deutschland (und auch in der Schweiz) wird man da leider noch komisch angesehen, wenn man solche Fächer in die Schule bringen möchte. „Haben wir schon“. „Kann man ja nicht, neben den anderen wichtigen Fächern…“. „Sollen die Eltern abhandeln“. So die Aussagen von Lehrern (dies habe ich selber erfahren… in Projekten in der Schweiz…).

Bis also ein Fach „Leben“ in die Schule kommt, dürften noch Jahre vergehen. Schade um diese grosse Chance… ;-(

Durchbrechen Sie die Routine!

17 Aug 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Erfolgstechniken, Motivation

Bekommen Sie das, was Sie sich wünschen? Haben Sie im Moment genau das, was Sie sich wünschen?

Nein?

Dann gibt’s nur eins: Sie müssen sich verändern. Denn wenn Sie morgen und übermorgen noch genau das tun, was Sie gestern und heute gemacht haben, werden Sie Ihre Wünsche wahrscheinlich nie erfüllen können. Stimmt’s?

Überlegen Sie sich mal einen Tag lang ganz genau, was Sie machen. Jede Kleinigkeit. Alles! Denn vieles machen wir «automatisch» immer gleich. Dann müssen Sie (ich weiss, wir machen das nicht gerne) Entscheidungen treffen. Und zwar neue Entscheidungen!

Wenn Sie gewisse Dinge anders machen, und wenn Sie auch andere Dinge tun, wird Ihr Gehirn automatisch mit neuen Situationen konfrontiert, was wieder neue Impulse auslöst! So entsteht wieder eine Dynamik in Ihrem Leben!

Halten Sie sich von Leuten fern, die anderen die Schuld an Ihrem langweiligen, erfolglosen Leben geben! Die Welt wird sich nicht ändern um Ihnen zu helfen!

Also: Durchbrechen Sie Ihre Lebensroutine – gehen Sie neues, spannendes an! Viel Spass dabei! 🙂

Wir Trainer haben alles voll im Griff! :-)

15 Aug 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Viele Seminarteilnehmer sind der Meinung, dass wir Trainer ja absolut keine Probleme haben müssten, da wir ja viel über Erfolg wissen und viele Techniken beherrschen.

Ok, man kann wahrscheinlich schnell zum Schluss kommen, wenn sich einer den ganzen Tag mit Zielen, Erfolg und mentalen Techniken befasst, dass dann alles stimmen muss.

Wie lange brauchten Sie, bis Sie in Ihrem Beruf wirklich gut waren? Meistens dauert es Jahre! Und wenn es um das Leben geht, dauert es halt noch ein bisschen länger.

Sie sollten also nicht davon ausgehen, dass all diese Trainer, Experten und andere Lehrer alles beherrschen, oder immer alles im Griff hätten. Zum Glück sind das alles Menschen!

Ich denke aber, dass ein guter Trainer mindestens täglich daran arbeitet, all dies, was er seinen Teilnehmern rät, auch selber zu leben. Und dies ist ein lebenslanger Prozess! Wir sind alle Menschen. Und die, die meinen alles immer und zu jeder Zeit richtig zu machen… naja… bei denen würde ich auch kein Seminar besuchen 😉

Es gibt kein Zurück!

12 Aug 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Metapher

Aus dem Bestseller von Napoeon Hill „Denke nach und werde Reich“ kennen wir folgende Metapher:

Vor langer Zeit sah sich ein grosser Feldherr zu einer Entscheidung gezwungen, die deinen eigenen Untergang und die völlige Vernichtung seiner Armee bedeuten konnte, musste er seine Truppen doch gegen eine zahlenmässig überlegenen Feind antreten lassen. Er schiffte seine Soldaten ein. Nach der Landung auf feindlichem Gebiet befahl er ihnen, alles Kriegsmaterial ausladen zu lassen und die Schiffe zu verbrennen. Vor der Schlacht rief er seine Kämpfer zusammen und sagte:

„Seht Ihr, wie das Feuer unsere Schiffe verzehrt? Wenn wir unterliegen, werden wir diese Küste nicht lebend verlassen. Wir haben keine Wahl als zu siegen – oder zu sterben!“

Sie siegten.

Meine Gedanken dazu:

– In welchem Bereich haben Sie „Ihre Schiffe“ noch nicht niedergebrannt?

– In welchem Lebensbereich versuchen Sie noch heute, mit möglichst wenig Aufwand durchzukommen?

Wenn Sie (vernünftige, berechenbare) Risiken eingehen, dann haben Sie mehr Chancen auf Erfolg! Packen Sie es also an!

Erfolg braucht Mut!?

10 Aug 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Denk-Würdig

Es gibt viele Menschen, die sind knapp dabei, so richtig erfolgreich zu werden – und: dann stellen sie sich selber ein Bein. Unbewusste Programme (Denk- und Verhaltensmuster) werden dann aktiv und beeinflussen unser Tun!

Erfolg benötigt Mut.

Mut um an sich selber zu glauben!

Mut um erfolgreich zu sein (es wird genug Leute geben, die neidisch auf Sie sein werden…)!

Mut um etwas anzupacken (ja, es kann auch mal schiefgehen).

Mut aus Niederlagen wieder aufzustehen (und möglichst daraus etwas zu lernen)!

Mut ungewöhnliche Wege zu gehen (es wird auch hier Menschen geben, die Sie auslachen werden…)!

Mut schaft Energie. Und diese Energie auf Ihr Ziel gerichtet, wird Ihren Traum, Ihr Ziel in Realität verwandeln.

Starten Sie also mutig in die neue Woche! 🙂

Olympische Sommerspiele in Peking

02 Aug 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Manchmal im Leben ist man ratlos und und denkt darüber nach, was in einigen wichtigen Köpfen dieser Welt nur vor sich geht…
Da werden also «friedliche» olympische Spiele ausgetragen.

  • Ob man diese Spiele wegen der Zensur die von China ausgeübt wird, boykotieren soll?
  • Oder doch lieber wegen der Menschenrechtsverletzungen (tausende Unschuldige sitzen hinter Gittern oder wurden hingerichtet).
  • Ein weiterer Grund wäre Tibet. Das ganze Ausmass dieses Debakels werden wir, wenn überhaupt erst in Jahren erfahren…
  • Oder vielleicht sollten man diese Spiele boykotieren wegen der Todeslager in China. Mehreren Tausend Insassen werden da auf Abruf gehalten, um ihnen aus dem lebendigen Leib die Organe herauszuschneiden, die dann teuer verkauft werden. Die Leichname werden anschliessend verbrannt (Quelle).
  • eineinhalb Millionen Menschen werden umgesiedelt, weil sie nicht mehr in das Bild der Regierung von China passen…
  • Per Genickschuss sind seit April in China 1781 zum Tode Verurteilte hingerichtet worden – mehr Menschen in drei Monaten als in den vergangenen drei Jahren in allen anderen Ländern der Erde zusammen (Quelle).

Wenn man sich ein wenig mit China befasst wird man noch eine Menge anderer Gründe finden, warum man diese olympischen Spiele schlichtweg ignorieren sollte. Ein gutes hat es aber vielleicht doch: man spricht darüber – aber solange unsere mutigen Politiker wegschauen und sich nach Peking einladen lassen…

Hier zum Schluss ein zwar makaberes Video – aber leider ist es nicht sehr weit her geholt mit der Idee, woher wohl die Inspiration für das Olympia-Logo (siehe oben) gekommen ist 🙁

[youtube kdqa8_RB8Mg]

Neues Blog-Design

02 Aug 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein

Voller Energie melde ich mich aus den Ferien zurück. Als erstes musste ich meinen Blog einem Face-lifting unterziehen, so dass mir das bloggen jetzt wieder richtig Spass macht!

Seien Sie gespannt, was in den nächsten Wochen noch so alles kommt …

Erstmal wünsche ich Ihnen einfach ein schönes Wochenende! 🙂