One Moment in Time…

22 Okt 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Denk-Würdig, fürs Herz

Bestimmt haben Sie auch schon solche Momente erlebt. Moment in Ihrem Leben, in denen Sie gedacht haben: „YES!“. Situationen in denen Sie gefühlt haben, dass das Leben entscheidend verändert wurde.

Ich hatte dies in den letzten Wochen so. Warum? Darf ich leider noch nicht sagen. Sie werden es aber erfahren. Hier im Blog 🙂

Aber wann hatten Sie Ihre „Momente im Leben“? Erinnern Sie sich daran? An die tollen, schönen, eindrücklichen Momente? Denken Sie doch einfach kurz darüber nach – und hören Sie sich dazu „One Moment in Time“ an.

Einfach weils gut tut!

Liebe Grüsse
Stefan Dudas

[youtube ayuEA6aZpz0]

Nichts als absoluter Blödsinn!

20 Okt 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Schund

Unfassbar! Ich weiss ja woher das Wort „Unterhaltung“ kommt. Von „unten halten“. Aber das „unten“ immer wieder noch tiefer gesetzt wird, erstaunt mich immer wieder. Mit einem Ohr habe ich heute einer neuen Fernsehsendung zugehört und schlussendlich auch reingeschaut. Es geht um die Sendung „Die Wahrheit – und nichts als die Wahrheit“.

Da müssen Fragen wahrheitsgemäss beantwortet werden. Dabei sitzt die Verlobte, die Eltern und Freunde auf einem Sofa daneben. Und die Fragen sind nicht allgemeinbildend. Eher im Stil wie „haben Sie mit einer anderen Frau geschlafen, seit Sie die Beziehung zu Ihrer Verlobten haben?“ Und dieser Typ beantwortet eine Frage nach der anderen. Egal, ob er danach noch Freunde, Verlobte, und Kollegen hat.

Ich weiss jetzt nur nicht, was schlimmer ist. Die Fragen zu stellen, die Fragen zu beantworten oder solch einen Schwachsinn überhaupt zu schauen. Ok. bin schuldig 😉 Und tue es bestimmt nie wieder 🙂

Ein Danke an die Podcast-Hörer!

15 Okt 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Podcast

Das ist wirklich eine Überraschung – als ich heute in die Statistik meines mentalPodcasts geschaut habe, habe ich mich richtig gefreut. In den ersten sechs Tagen ist die neue Folge fast 1000 mal runtergeladen worden. Das ist angesichts der unregelmässigen Erscheinungsweise ein sehr schönes Resultat!

Darum möchte ich mich bei meinen treuen Hörern bedanken! Und seien Sie gespannt! Bald bekommen Sie schon mehr von mir zu hören 🙂

Hier nochmals der Link zum mentalPodcast: (dort können Sie sich den Podcast direkt anhören, downloaden oder abonnieren): hier klicken.

Motivationstrainer live!

11 Okt 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Humor

Für alle, die noch die „richtigen“ Motivationstrainer aus Deutschland und Amerika kennen – hier ein sehr amüsanter Beitrag von Hape Kerkeling als Motivationstrainer. Einfach nur herrlich… 🙂

[youtube nZ_KLnYxBDo]

mentalPodcast Nr. 14

09 Okt 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Podcast

Die 14. Ausgabe des mentalPodcast ist online!
Nach einer längeren Pause heute wieder einen brandneuen mentalPodcast.

Diesmal mit den Themen:

– Gönnen Sie sich mal etwas! – Und warum gerade dann unser «innere Stimme» aktiv wird…
– Ärgern Sie sich noch? Warum ärgern den Ärger nur noch ärger macht…
– Erkennen Sie Ihre Möglichkeiten – ein Artikel aus dem create-your-life!-eMagazin
– 10 Eigenschaften glücklicher Menschen

Link zur Podcast-Seite meiner Website (dort können Sie sich den Podcast direkt anhören, downloaden oder abonnieren): hier klicken

Feedback gerne hier in die Kommentarfunktion oder per Mail.

Ein Wort zum Erfolg.

06 Okt 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Erfolgstechniken

Sie wollen doch bestimmt so richtig erfolgreich werden. Stimmts? Aber haben Sie für sich bestimmt, was Sie unter Erfolg verstehen? Was Sie wirklich möchten?

Sie möchten schnelle, teure Autos? Einfach Geld ausgeben, ohne zu überlegen, was etwas kostet? Oder verstehen Sie unter Erfolg, dass Sie eine Familie haben? Ihre Traumfrau gefunden haben? Oder wollen Sie ferne Länder bereisen und exotische Orte erleben?

Bevor Sie sich auf den Weg nach diesen Dingen machen: ein Tipp: überlegen Sie sich mal, WARUM Sie diese Dinge wollen! Wird es Ihr Leben positiv verändern, wenn Sie dies erreicht haben?

Beispiel? Ok. Warum wollen Sie einen Ferrari? Ist es darum, weil man damit „Erfolg“, „Geld“ und „Luxus“ verbindet? Weil Sie sich dann besser fühlen? Ist es nur, damit Sie sich nach „etwas“ fühlen? Damit Sie das Gefühl von Erfolg spüren?

Oder ein weiteres Beispiel: Warum wollen Sie eine Familie? Gibt es Ihnen ein Gefühl der Liebe und Verbindung?

Haben Sie es bemerkt? Egal was Sie sich für Ziele setzen: es geht meist nur darum, dass Sie die richtigen Gefühle fühlen! Sie wollen positive Gefühle! Also wenn Sie Ihre Ziele erreichen wollen, dann müssen Sie zuerst Ihre Gefühle verstehen. Die Gefühle, die Sie fühlen werden, wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben.

Sie sollten sich dieses Gefühl immer dann klar machen, wenn Sie mal nicht auf Kurs sind! Das ist Motivation pur!

Und: Gefühle sind extrem stark. Wahrscheinlich das Stärkste überhaupt! Arbeiten Sie damit!

10 Gründe ein create your life!-Seminar zu besuchen

06 Okt 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein, Seminare

Ich habe Teilnehmer meiner Seminare befragt, was Sie dazu getrieben hat, das create your life!-Seminar zu besuchen. Hier die 10 meistgenannten Antworten:

– Ich hatte für die wirklich wichtigen Dinge einfach keine Zeit…
– Ich wollte mehr erfahren über die Zusammenhänge im Leben…
– Ich war dauern im Stress und musste mal eine Standortbestimmung machen…
– Ich hatte nie den Mut, etwas entscheidendes in meinem Leben zu ändern…
– Ich brauchte eine wirksame Entspannungstechnik…
– Mein Partner/Freunde haben mich geschickt – waren selber im Seminar…
– Ich wollte mich irgendwie weiterentwickeln…
– Ich möchte Ziele effizienter und schneller erreichen…
– Habe schon über Lebensgesetze gelesen, wollte es jetzt richtig wissen…
– Möchte erfolgreicher werden…

Sie sehen: Es gibt viele Gründe das Seminar zu besuchen. Entscheiden Sie selber!
🙂 Hier gehts zum Einstieg: dem create-your-life!-Basics-Seminar

Erfolgsgewohnheit 5: «Eigenverantwortung»

03 Okt 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Artikel-Serie, Erfolgstechniken

Erfolgreiche Menschen werden nie die Verantwortung für Ihr Leben, Ihren Erfolg aber auch für Ihren Misserfolg anderen Menschen zuschreiben. Nicht die Lehrer, die Eltern, der Chef oder die Wirtschaftslage ist Schuld.

Sie wissen, dass sie alleine bestimmen, wie das eigene Leben abläuft. Dass das Lebensgesetzt Aktion = Reaktion (oder Ursache = Wirkung) immer funktioniert. Im Negativen wie auch im Positiven.

Ehrlichkeit ist hier das Stichwort. Seien Sie verdammt nochmals ehrlich zu sich selber! Stehen Sie dazu, wenn Sie etwas verbockt haben! Wenn Sie mit Ausreden kommen, werden Sie sich nie verbessern! Wenn Sie die Verantwortung übernehmen, haben Sie auch die Möglichkeit die Kontrolle über Ihr Leben zu übernehmen. Sie sind also zuständig für Ihren Erfolg! Sie können es steuern!

Sie haben es in der Hand! Machen Sie etwas fantastisches, einmaliges daraus!

Viel Spass!

Erfolgsgewohnheit 4: «Motivation»

02 Okt 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Artikel-Serie, Erfolgstechniken

Viele Menschen wollen erfolgreich sein. Ja, wahrscheinlich fast alle. Aber nur ein kleiner Prozentsatz von diesem Leuten, werden auch wirklich erfolgreich. Warum?

Weil sich die meisten Menschen nicht zum Erfolg, zum eigenen Ziel verpflichten. Es fehlt ihnen schlicht an Motivation. An Durchhaltewillen. Denn für viele ist es nur ein «Wunsch» und kein echtes, starkes Ziel!

100% Einsatz geben, ist bei vielen zum leeren Schlagwort verkommen (geben Sie 150 Prozent etc.). Wirklich alles zu geben haben viele Menschen verlernt – weil es ja schon bequem genug ist… Sie finden ich sei ungerecht? Zu überspitzt? Schauen Sie, mir geht es ja gleich – und schlussendlich ist es menschlich, dass man halt nicht immer alles richtig macht. Aber wir sollten uns immer wieder überprüfen, was wir so mit unserem Leben anfangen – finden Sie nicht?

Also: verpflichten Sie sich zum Erfolg! Am besten Sie schreiben Ihre Ziele auf und heften diese an Ihren Kühlschrank, an die Fernbedienung Ihres Fernsehers usw. Und geben Sie alles!

Erfolgsgewohnheit 3: «Klare Ziele»

01 Okt 2008, Geschrieben von Stefan Dudas in Artikel-Serie, Erfolgstechniken

Fragen Sie einen erfolgreichen Menschen, was er in seinem Leben will. Er wird es Ihnen sagen können. Exakt. Klar. Konkret.

Die Hörer meines mentalPodcasts wissen es bereits: Um wirklich erfolgreich zu werden brauchen Sie konkrete Ziele. Und zwar schriftlich festgehaltene Ziele. Denn wenn Sie schon gar nicht wissen, was Sie eigentlich wirklich wollen – wie wollen Sie es dann erreichen? 🙂

Wie viele Ihrer Menschen um Sie herum, wissen genau, was sie wollen, schreiben dies auch auf und überprüfen regelmässig wo sie stehen? Soll ich mal schätzen? Maximal drei Prozent.

Wenn Sie bis heute keine Ziele hatten – sich auch nie darüber Gedanken gemacht haben: egal! Aber versprechen Sie mir, dass Sie heute, bevor Sie sich ins Bett legen, mindestens ein Ziel aufschreiben!

Denn wenn Sie keine Ziele haben, gehören Sie zur «Masse» – vergleichbar mit einer Herde. Die wird getrieben. Die gehen dort, wo alle anderen gehen. Die essen das, was alle anderen essen. Die haben einen Standard, den halt alle anderen auch haben…

Und ausserdem: Wenn Sie keine Ziele haben, werden Sie für Ziele anderer Menschen «missbraucht»…

Also: Nehmen Sie sich heute Abend 20 Minuten Zeit und überlegen Sie sich, was Sie eigentlich wirklich wollen…

Viel Spass dabei!