Achtung: Es gibt mehrere "Stefan Dudas"

02 Feb 2010, Geschrieben von Stefan Dudas in Allgemein, Persoenliches

Gerade eben wurde ich von einem Kunden darauf angesprochen, ob ich was mit Sekten am Hut habe…

Darum hier nochmals für alle:

In der Schweiz bin ich der einzige „Stefan Dudas“ (schweizer Telefonbuch)
In Deutschland gibt es nochmals zwei mit dem Namen „Stefan Dudas“. Und einer davon muss bei Scientology sein.
Das ist natürlich bitter für mich, weil ich immer mal wieder darauf angesprochen werde!

Für all die, die das überprüfen möchten: Schlagt im Deutschen Telefonbuch meinen Namen nach: (deutsches Telefonbuch)

Mir wurde sogar schon geraten, meinen Namen zu ändern. Doch ich lasse mir doch von solchen Sekten-Deppen nicht meinen guten Namen nehmen 🙂

Was mich aber wirklich stört: Anscheinend macht Google bei Scientology eine Ausnahme, was die bekannten Suchmaschinen-Optimierungs-Regeln angeht.
Diese Scientology-Seite (findet man, wenn man nach meinem Namen googelt), ist völlig veraltet, kein Impressum, technische Fehler, fast kein Content (Inhalt) – aber trotzdem wird diese Seite noch vor grossen Verlagen gerankt (auf der ersten Seite!)!

Achtung Google: bevor ihr mich jetzt abmahnt wegen dieser Aussage, bringt mir einen Suchmaschinen-Experten der mir erklären kann, warum diese völlig Contentlose-Seite so weit vorne bei Google zu finden ist…

Habe dies bereits mittels deutschem Anwalt versucht zu richten – doch Google steckt den Kopf in den Sand und verweist auf Scientology Amerika. Tja, liebe Googler, es gibt schon einige Treffer in Google, in denen man lesen kann, dass Scientology-kritische Seiten aus dem Netz (eigentlich nur aus Google) verschwunden sind (auf Druck von Scientology) Bericht1, Bericht 2, Bericht 3, Bericht 4. Es sind noch wesentlich mehr Berichte über dieses Thema (nicht nur bei Google) zu finden.
Einen Prozess gegen Scientology zu führen ist mir zu blöd (hänge ja an meinem Leben 🙂 )
Ach ja: Habe natürlich auch versucht diese beiden anderen Stefan Dudas zu erreichen… Per Telefon, Mail, via Facebook – Die Antwort: NULL. NICHTS. NADA!

PS: Sollte jetzt meine Websites auch aus Google verschwinden, wisst ihr jetzt warum 🙂

PPS: Jeder der mich kennt, der meine Podcasts kennt, sollte eigentlich sehen und spüren, das ich unmöglich einer Sekte angehören kann. Ich propagiere ja, das Leben in die eigenen Hände zu nehmen. Und nicht die Steuerung des Lebens irgendwelchen Sektenbrüdern zu überlassen…

———————————————————

Ich habe ja schon lange (2006) eine “Anti-Sekten-Erklärung” auf meiner Homepage gestellt. Mehr kann ich anscheinend nicht machen. Wenn jemandem eine Lösung einfällt, bin ich natürlich sehr dankbar dafür ;-).

  • Frank Obels

    Hi Stefan,

    lass das Thema doch einfach los!
    Du bist doch auf dem Weg bei den Grossen mitzuspielen, dann würde ich mich ehrlich nicht mit Kleinigkeiten aufhalten.

    Ich glaube, Du brauchst Dir um Deinen Ruf keine Sorgen zu machen.
    Falls Du es doch „etwas“ tust, dann entferne halt die Blockade 😉

    Lass die Sorge los und die Resonanz ändert sich!

    Greetings

    Frank

    Antworten
    • Stefan Dudas

      Hallo Frank,

      Danke für die Blumen 🙂
      Ich hatte es ja wirklich lange Zeit losgelassen – aber wenn potentielle Kunden deswegen mich nicht anfragen….
      Ok, man kann jetzt sagen, dies seien dann eh nicht meine Kunden…

      Tja, vielleicht muss ich dies wirklich mal „bearbeiten“… 😉

      Beste Grüsse
      Stefan

      Antworten

Beitrag schreiben